DCW

Ihre Auswahl:   
62 Ergebnisse
DCW
62 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

24 h
€ 354,-

24 h
€ 846,-

lieferbar ab August 2017
€ 1.010,-

24 h
€ 354,-

24 h
€ 504,-

3 W
€ 484,-

3 W
€ 472,-

24 h
€ 911,-

24 h
€ 911,-

lieferbar ab Juli 2017
€ 138,-
Ihre Auswahl:   
62 Ergebnisse
DCW
62 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

DCW – Die Antiquitätensammler aus Paris

Das Designlabel DCW hat sich auf die Re-Edition von französischen Designklassikern spezialisiert. Dabei verfahren Philippe Cazer und Frédéric Winkler – die Köpfe hinter DCW – ganz nach dem Motto: „Nur Wahrheit und Schönheit sind ewig.“ So starteten die beiden Pariser ihr Unternehmen mit der Neuauflage eines Evergreens aus dem Jahr 1921 der Lampe Gras, die aus der Feder von Bernard-Albin Gras stammt. Bereits zu ihrer Zeit erregte die Leuchtenserie viel Aufsehen bei Architekten, Designern und Künstler. Unter anderem lobte der weltbekannte Architekt Le Corbusier die Tischleuchte Lampe Gras No 205 wegen ihrer außergewöhnlichen Flexibilität und Stabilität. Daher setzte er sie als Schreibtischbeleuchtung in seinen Ateliers ein.
 

Die Lampe Gras von DCW als nostalgischer Retro-Klassiker

Mit ihren Kugel- und Scharniergelenken sowie dem konischen Schirm verbindet die Lampe Gras aus dem Hause DCW jede Menge Retro-Flair mit vorbildlicher Einstellbarkeit. Da überrascht es nicht, dass die Leuchtenfamilie innerhalb kurzer Zeit zum wahren Verkaufsschlager avancierte. Daher wird sie in zahlreichen Ausführungen als Decken-, Wand-, Pendel-, Steh- und Tischleuchte angeboten. Insbesondere die weit ausladenden Arme der Lampe Gras No 302 und der Lampe Gras No 304 L 40 SW erweisen sich als äußerst vielseitig und beliebt. Akrobatisch geht es hingegen bei den Pendelleuchten der Lampe Gras Serie des französischen Herstellers DCW zu. Wie ein Trapezkünstler hängen die Lampe Gras No 323 L und die Lampe Gras No 322 L von der Decke herab und begeistern durch ihre charmante Eleganz und distinguiertes Design. Doch damit nicht genug: Selbst für den Außenbereich gibt es Lampe Gras Ausführungen von DCW. Die Lampe Gras No 304 Bathroom ist dank Schutzart IP64 gegen Nässe und Schmutz gewappnet. Dabei ist allen DCW Leuchten gemeinsam, dass sie über zahlreiche Schirmvarianten verfügen.
 

DCW präsentiert: Mantis von Bernard Schottlander

Ein weiteres Retro-Highlight aus der Leuchtenmanufaktur DCW ist die Mantis des deutschen Designers Bernard Schottlander. Markenzeichen der Leuchtenfamilie ist der asymmetrische Schirm, der auf einem filigranen Stab ruht und durch einen Gegengewichtmechanismus im Gleichgewicht gehalten wird. Letzterer verleiht der Mantis BS1 aus dem Hause DCW eine geradezu schwerelose Anmut, die von den Skulpturen Alexander Calders beeinflusst ist. Damit verbindet die Leuchtenfamilie von DCW hervorragendes Design mit einem künstlerischen Anspruch, der sich insbesondere in der Wandleuchte Mantis BS2 äußert. Diese wird durch eine ausgeklügelte Mechanik in der gewünschten Position gehalten und fungiert dadurch als außergewöhnlicher Blickfang.
 

Späte Anerkennung – die DCW Here Comes The Sun

Ohne die Bemühungen von DCW wäre die Here Comes The Sun wohl in Vergessenheit geraten. Das französische Designlabel hat die bei Liebhabern beliebte Pendelleuchte entdeckt und neuaufgelegt. Nun steht der faszinierende Lichtspender mit beeindruckender Lichtwirkung wieder einem breiten Publikum zur Verfügung. Die Here Comes The Sun ø35 cm von DCW eignet sich dabei beispielsweise hervorragend für die Beleuchtung eines Esstisches, wobei sie zugleich sanft gestreutes Stimmungslicht zu den Seiten verströmt.
 

Zeitgenössisches Design von DCW

Mit der In The Tube Serie der Architekten und Designer Dominique Perrault und Gaëlle Lauriot-Prévost etabliert sich DCW ebenfalls im Bereich des zeitgenössischen Designs. Dabei zeichnet sich die Hi-Tech-Röhre aus hitzebeständigem Borosilikatglas durch einen eleganten Retro-Look aus, der glatt aus einem James-Bond-Film oder einem Buch von Jules Verne entsprungen sein könnte. Dabei verströmt die Wand- und Pendelleuchte, die in verschiedenen Größen erhältlich ist, sanft gestreutes Licht in alle Richtungen aus. So empfiehlt sich die In The Tube 100-500 Wandleuchte von DCW beispielsweise als Flurbeleuchtung, während die In The Tube 100-500 Pendelleuchte Esstische mit behaglichen Licht verwöhnt.
nach oben