terminus

Dante Donegani

*1957

Designer, Innenarchitekt und Lehrer

Dante Donegani betreibt seit 1992 gemeinsam mit seinem Partner Giovanni Lauda ein unabhängiges Designstudio in Mailand mit Namen „D&L Studio“. Dort entwerfen sie Einrichtungsgegenstände, Möbel, Interieurs und Leuchten für viele namhafte Hersteller wie Edra, Viceversa, Stildomus und Rotaliana. Für letztere gestalten beide einen maßgeblichen Teil des Sortiments und prägen damit die Handschrift des Unternehmens. Zu den erfolgreichsten Entwürfen von Donegani und Lauda zählen die Drink F1, eine Stehleuchte in Form einer stilisierten Sektflöte, und die Luxy T2, die durch ihre Gelenkarme an traditionelle Schreibtischleuchten vom Anfang des 20. Jahrhunderts erinnert. Außerdem konzipieren beide verschiedene historische Kunst- und Designausstellungen, die oft einen Bezug zur Kunst der Renaissance, italienischem Design oder zu Japan haben. Als Direktor des Masterprogramms für Industriedesign an der Domus Akademie in Mailand ist Dante Donegani eine ausschlaggebende Figur für die Ausbildung junger Designer.

mehr lesen...
Ihre Auswahl:   
37 Ergebnisse
Dante Donegani
37 Ergebnisse
Sortieren nach:
7 T
UVP*€ 405,-5 %
€ 384,-
7 T
UVP*€ 381,-5 %
€ 362,-
4 T
UVP*€ 863,-5 %
€ 819,-
7 T
UVP*€ 375,-5 %
€ 356,-
8-9 T
UVP*€ 684,-5 %
€ 649,-
7 T
UVP*€ 298,-5 %
€ 283,-
11 T
UVP*€ 381,-5 %
€ 362,-
11 T
UVP*€ 196,-5 %
€ 187,-
11 T
UVP*€ 381,-5 %
€ 362,-
11 T
UVP*€ 268,-5 %
€ 254,-
7 T
UVP*€ 232,-6 %
€ 219,-
7 T
UVP*€ 256,-5 %
€ 243,-
7 T
UVP*€ 184,-5 %
€ 175,-
7 T
UVP*€ 184,-5 %
€ 175,-
11 T
UVP*€ 345,-5 %
€ 328,-
7 T
UVP*€ 214,-5 %
€ 203,-
11 T
UVP*€ 296,-6 %
€ 279,-
24 h
UVP*€ 256,-5 %
€ 243,-
7 T
UVP*€ 381,-5 %
€ 362,-
11 T
UVP*€ 655,-5 %
€ 622,-
11 T
UVP*€ 202,-5 %
€ 192,-
11 T
UVP*€ 351,-5 %
€ 333,-
11 T
UVP*€ 571,-5 %
€ 543,-
11 T
UVP*€ 381,-5 %
€ 362,-
7 T
UVP*€ 351,-5 %
€ 333,-
11 T
UVP*€ 256,-5 %
€ 243,-
11 T
UVP*€ 184,-5 %
€ 175,-
11 T
UVP*€ 506,-5 %
€ 479,-
11 T
UVP*€ 256,-5 %
€ 243,-
24 h
UVP*€ 381,-5 %
€ 362,-
24 h
UVP*€ 268,-50 %
€ 134,-
11 T
UVP*€ 1.726,-5 %
€ 1.639,-
7 T
UVP*€ 202,-5 %
€ 192,-
11 T
UVP*€ 649,-5 %
€ 616,-
7 T
UVP*€ 803,-5 %
€ 763,-
11 T
UVP*€ 202,-5 %
€ 192,-
7 T
UVP*€ 417,-5 %
€ 396,-
Ihre Auswahl:   
37 Ergebnisse
Dante Donegani
37 Ergebnisse
Sortieren nach:
Im Bereich des Möbeldesigns haben sich Donegani und Lauda ebenfalls einen Namen gemacht. Besonders ihr Chaise Longue „Passpartout“ erregte Aufmerksamkeit und ist mittlerweile Teil der Sammlung des MoMA in San Francisco. Dieser Blick für das ausgefallene Interieur setzen beide auch für den Entwurf der Ciminiere d'Italia F3 um. Dieser Deckenfluter von Rotaliana erinnert an die typische Silhouette italienischer Industrieschornsteine und verleiht einem Raum dadurch das gewisse Etwas. Neben seiner Arbeit als Designer plant Dante Donegani wichtige Kunst- und Designausstellungen, wie etwa „Italienisches Design von 1964 bis 1990“ bei der Mailänder Triennale und 2001 „Italien und Japan: Design als Lebensstil“.


Dante Doneganis Multifunktionsleuchten

Seit einigen Jahren entwickelt Donegani multifunktionale Leuchten, von denen eine sogar mit dem Compasso d’Oro ausgezeichnet wurde. LaDiva aus dem Hause Rotaliana führt dieses Designprinzip eindrücklich vor. Die Tischleuchte, mit einer oktogonalen Basis, wirkt auf den ersten Blick wie ein modernes Dekorationsobjekt, an dessen Front sich eine Uhranzeige befindet. Doch der Eindruck trügt, durch einen einfachen Knopfdruck kann der praktische Leuchtenkopf ausgeklappt werden. Er ist mit einem sparsamen LED-Modul ausgestattet, so dass er die Fläche unter sich mit warm-weißem Zonenlicht verwöhnen kann. Der besondere Clou von LaDiva besteht jedoch darin, dass sich vier hochwertige Lautsprecher im Korpus verbergen, die entweder das Radioprogramm oder die eigene Playlist vom iPhone wiedergeben. Zusätzlich verfügt die Tischleuchte über einen USB-Anschluss und kann als Ladestation genutzt werden.

Einen ähnlichen Weg schlägt Donegani mit dem MultiBook ein. Dahinter verbirgt sich eine Tischleuchte, die das Erscheinungsbild eines wertvollen Folianten imitiert. Doch statt aus Papier besteht das „Buch“ aus Kunststoff. Der Buchrücken präsentiert dem Betrachter eine integrierte Digitaluhr-Anzeige, während der Schnitt aus einem satinierten Diffusor besteht, der aus ausströmende Licht der 72 Leuchtdioden sanft entblendet und streut. Dante Doneganis Dina T1 zeichnet sich ebenfalls durch ihre Vielseitigkeit aus. Die Tischleuchte im klassischen Gewand, mit Schirm, Gestell und Fuß besitzt einen integrierten Akku und kann daher überallhin mitgenommen werden. Zusätzlich kann die Lichtmenge der integrierten LEDs mit einem Dimmer kinderleicht reguliert werden.


Weitere Leuchten von Dante Donegani

Weitere erfolgreiche Leuchtenfamilien, die Dante Donegani für Rotaliana entworfen hat, sind Flow und Capri. Beide werden als Pendel-, Decken-, Steh- und Tischleuchten angeboten, wobei sie sich in der Form ihres charakteristischen Diffusors unterscheiden. So besteht der Leuchtenkopf der Flow T2 aus einem sphärischen Volumen, dass lamellenartig von konzentrischen Ringen umgeben ist. Dadurch verströmt sie vollständig entblendetes Licht in alle Richtungen. Die Capri H2 auf der anderen Seite begeistert durch einen glockenförmigen Schirm, der an seiner unteren Seite über rautenförmige Aussparungen verfügt. Damit versorgt sie einen Esstisch mit behaglichem Zonenlicht, während zu den Seiten sanftes Stimmungslicht entweicht.

Bevor Dante Donegani für Rotaliana arbeitete, entwarf er die Strip-Serie für Luceplan. Diese Wandleuchten zeichnen sich durch ihre modulare und schlanke Bauweise aus. So treten sie dezent in den Hintergrund, während sie ihrer Lichtwirkung die Bühne überlassen.
nach oben