terminus

Schrankbeleuchtung für Innen für Wohnzimmer

Ihre Auswahl:   
197 Ergebnisse
Wohnen
Schrankbeleuchtung
Innenleuchten
197 Ergebnisse
Sortieren nach:
24 h
UVP*€ 272,5117 %
ab€ 227,-
24 h
UVP*€ 129,-10 %
€ 116,-
24 h
UVP*€ 189,2116 %
ab€ 158,-
7 Wo
UVP*€ 289,-5 %
€ 275,-
24 h
UVP*€ 132,-15 %
€ 112,-
4 Wo
UVP*€ 625,-10 %
€ 562,-
24 h
UVP*€ 145,-15 %
€ 123,-
24 h
UVP*€ 364,-5 %
€ 345,-
6 Wo
UVP*€ 229,-10 %
€ 206,-
7 Wo
UVP*€ 808,-5 %
€ 767,-
24 h
UVP*€ 145,-18 %
€ 119,-
24 h
UVP*€ 186,-13 %
€ 161,-
24 h
UVP*€ 507,-5 %
€ 481,-
24 h
UVP*€ 320,-5 %
€ 304,-
24 h
UVP*€ 253,4710 %
ab€ 228,-
24 h
UVP*€ 320,-5 %
€ 304,-
24 h
UVP*€ 159,-18 %
€ 131,-
24 h
UVP*€ 498,-5 %
€ 473,-
24 h
UVP*€ 314,-15 %
€ 267,-
6 Wo
UVP*€ 290,-11 %
€ 259,-
24 h
UVP*€ 105,-6 %
€ 99,-
7 Wo
UVP*€ 438,-5 %
€ 416,-
5 T
UVP*€ 60,-2 %
€ 59,-
24 h
UVP*€ 298,-5 %
€ 283,-
24 h
€ 299,-
9 Wo
UVP*€ 398,-5 %
€ 378,-
4 T
UVP*€ 700,9110 %
ab€ 632,-
11 T
UVP*€ 251,-5 %
€ 238,-
24 h
UVP*€ 154,-10 %
€ 138,-
24 h
UVP*€ 236,-5 %
€ 224,-
24 h
UVP*€ 333,-14 %
€ 287,-
24 h
UVP*€ 210,-15 %
€ 178,-
7 Wo
UVP*€ 526,-15 %
€ 448,-
24 h
UVP*€ 450,-15 %
€ 382,-
24 h
UVP*€ 220,-15 %
€ 187,-
24 h
UVP*€ 70,-1 %
€ 69,-
24 h
UVP*€ 312,-14 %
€ 268,-
24 h
UVP*€ 27,-26 %
€ 20,-
24 h
UVP*€ 224,-11 %
€ 199,-
12 T
UVP*€ 299,-21 %
€ 236,-
24 h
UVP*€ 140,-1 %
€ 139,-
3 Wo
UVP*€ 384,-10 %
€ 346,-
24 h
UVP*€ 119,-25 %
€ 89,-
24 h
UVP*€ 259,-50 %
€ 129,-
5 Wo
UVP*€ 329,-5 %
€ 313,-
4 T
UVP*€ 107,-26 %
€ 79,-
7 Wo
UVP*€ 449,-5 %
€ 427,-
4 Wo
€ 115,-
7 Wo
UVP*€ 1.014,-15 %
€ 862,-
Ihre Auswahl:   
197 Ergebnisse
Wohnen
Schrankbeleuchtung
Innenleuchten
197 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 3

Zonenlicht für Schränke & Regale – Effektvolle Möbelbeleuchtung

Schränke und Regale sind prägende Konstanten der Wohnzimmereinrichtung. Raumlicht eignet sich nicht, um diese Möbel wirkungsvoll hervorzuheben. Auch ein Stimmungslicht, das nur dezent schimmert, vermag sie nicht, großflächig zu betonen – dies fällt dem Kompetenzbereich eines Zonenlichts zu. Dieses rückt einen Schrank oder ein Regal buchstäblich ins rechte Licht, indem es das Möbel in ein atmosphärisches Lichtbad taucht. Beherrscht wird diese Kunst des Hervorhebens von Strahlern und Klemmleuchten, doch Decken-, Steh-

und Wandleuchten sind ebenso prädestiniert für diese Aufgabe im Wohnzimmer.  Flexible Strahler bieten individuell einstellbares Licht, um die Struktur eines Schranks oder eines Regals zu betonen und somit dessen Plastizität zu verstärken – und ihm letztendlich eine individuelle Bedeutung gibt. Ferner fungieren diesem Strahler in diesem Online-Shop, Kreationen von talentierten Designern, als ein Blickfang, der einem Raum eine besondere Note verleiht. Klemmleuchten haben den Vorteil, dass sie definierte Bereiche ausleuchten, ohne vorher installiert werden zu müssen – der Anschluss

erfolgt über die Steckdose, die Montage besteht im Festklemmen an einer Unterlage. Sie sind praktisch überall leicht einsetzbar, wo sich eine Gelegenheit zum Anbringen befindet. Sie erfreuen sind großer Beliebtheit an Schränken oder Regalen, weil sie Dekorationsgegenständen oder Büchern eine charmant erstrahlte Bühne bereiten. Häufig wird auch ein einstellbares Schienen- oder Seilsystem – hierfür empfehlen sich insbesondere Produkte von Bruck – um einen Schrank oder ein Regal im Wohnzimmer effektvoll in Szene zu setzen.


Leuchtenfamilien


Mawa Wittenberg
Mawa Wittenberg Leuchtenfamilie ansehen


Flos Compass Box
Flos Compass Box Leuchtenfamilie ansehen


Fabbian Beluga
Fabbian Beluga Leuchtenfamilie ansehen


Zonenlicht-Highlights für Schränke & Regale

Die Wittenberg Deckenleuchte ist ein Strahler, der zunächst durch seine angenehm zurückhaltende Optik gefällt. Die Leuchte aus der deutschen Manufaktur Mawa glänzt aber auch mit hervorragender Funktionalität. Die puristische Designerleuchte, eine Schöpfung von Jan Dinnebier ist sowohl als Solistin als auch als mehrflammige Ausführung verfügbar und bietet Flexibilität par excellence: Da er sich um 355° drehen und um 90° schwenken lässt, sorgt dieser Strahler genau dort für Helligkeit, wo eine zonierte Beleuchtung im Wohnzimmer benötigt ist. Außerdem besticht die Wittenberg durch formidable Lichtausbeute und eine authentische Farbwiedergabe mit einem idealen Wert von Ra=100.  Futuristischen Kubismus erhält, wer die Fabbian Cubetto bestellt. Das  "Würfelchen" – italienisch: Cubetto – harmonisiert die scheinbare Gegenläufigkeit zwischen durchsichtigem, quadratischem Gehäuse und dem rundlichen Diffusor und avanciert so  zu einem interessanten Eyecatcher. Weil er sich zudem schwenken lässt und an Wand und Decke angebracht werden kann, eignet er sich ideal, um einen Schrank oder ein Regal akzentuierend hervorzuheben. Wer etwas übrig hat für ungewöhnliches Design, ist mit der

Absolut WCF bestens bedient. Diese trumpft mit einer speziellen Aufhängung auf, die dank eines raffinierten Gummi-O-Rings dort für warm-weiße Bestrahlung sorgt, wohin sie gedreht und geschwenkt wurde.  So kann Deckenleuchte von Absolut Lighting praktisch mit einer Handbewegung in Richtung eines Schranks oder eines Regals gerichtet werden. Die Kreation von Michael Rösing kann als ein-, zwei- oder dreiflammige Variante bezogen werden.

Zonenlicht: Auf Wunsch auch abnehmbar und mit warm-weißem LED-Licht
Auch die Kategorie der Klemmleuchten bietet ein breites Spektrum an Lichtlösungen. Beispielsweise hält der Schweizer Anbieter Belux mit der U-Turn eine Designerleuchte bereit, die mittels eines magnetischen Kugelgelenks in die bevorzugte Richtung gebracht werden kann. Ferner kann sie einfach abgenommen, gewendet und dann wieder aufgesetzt werden, so dass ihre warm-weißen LED Strahlen entweder direkt oder indirekt (über die Wand) eingesetzt werden. Mehr noch: Durch kurzes Drehen erlaubt sie das Einstellen des Abstrahlwinkels,

so dass je nach Bedarf oder Gusto enge oder flächige Beleuchtung möglich ist. Und weil sie mit zeitgemäßen LEDs bestückt ist, benötigt sie nur bescheidene 13 Watt, um mit 1.150 Lumen Lichtleistung praktisch die Helligkeit einer 100W-Glühlampe zu erzeugen. Auch die Edelmarke Artemide steuert eine flexible Klemmleuchte bei, mit der die individuelle Beleuchtung von Bildern, Schränken oder Regalen im Wohnzimmer zum Kinderspiel gerät. Die mit renommierten Preisen ausgezeichnete Tolomeo Pinza beeindruckt mit einem in alle Richtungen schwenkbaren Leuchtenkopf, der dort für akzentuierende Helligkeit sorgt, wo sie gewünscht ist. Der besondere Pfiff: Durch eine kleine Öffnung leistet sie zwar nur einen kleinen, aber feinen Beitrag zum Raumlicht. Cassina Lighting wirft die Projecteur 165 in den Klemmleuchten-Ring. Das schwenkbare Werk entstammt der Phantasie des Allroundgenies Le Corbusier und schickt mittels opalweißem Diffusor weiches, angenehm entblendetes in die bevorzugte Richtung.


Leuchtenkategorien


Strahler und Spots
Strahler und Spots ansehen


Klemmleuchten und Klemmlampen
Klemmleuchten und Klammlampen ansehen


Seilsysteme
Seilsysteme ansehen


Zonierte Beleuchtung in Kombination mit Raum- und Stimmungslicht

Ein Zonenlicht für einen Schrank oder ein Regal betont den besonderen Wert, den sein Besitzer diesem Wohnaccessoire beimisst. Es hebt speziell diesen Teil des Interieurs im Wohnzimmer hervor, indem es ihn in ein akzentuierendes Lichtbad einbettet. Doch Zonenlicht für Schränke oder Regale kann nur ein Baustein in der Gesamtbeleuchtung dieses Zimmers sein, der so vielseitig genutzt wie kaum ein anderes. Erst Raum- und Stimmungslicht runden eine perfekte Lichtlandschaft ab. Ersteres sorgt für eine gleichmäßige Grundbeleuchtung, versorgt das Wohnzimmer mit einer Basishelligkeit. Gewährleistet wird dies in vielen Fällen von einer Decken- oder Pendelleuchte. Auch ein Deckenfluter ist eine Option. Er schickt sein Licht nach oben, wo es von der Decke reflektiert wird und als blendfreies, weiches Raumlicht in das Wohnzimmer weitergeleitet wird. Geradezu meisterhaft wird dies von der Cadmo bewerkstelligt. Das Werk von Stardesigner Karim Rashid sorgt über den Umweg Decke für sanftes Raumlicht im Wohnzimmer, dank zwei unabhängig voneinander schalt- und dimmbaren Lampen in seinem Inneren bietet es darüber hinaus die Möglichkeit, die Beleuchtung ganz nach dem eigenen Geschmack oder Bedarf einzustellen. Die Artemide-Leuchte dient außerdem als exklusives Designobjekt, das mit seiner "Licht-Mantel mit Kragen"-Optik von seiner eigenen Genese erzählt. Eine Prise Ironie bringt die Toio von Flos ins Wohnzimmer. Die sympathische Leuchte mit dem Autoscheinwerfer als Reflektor, ein Klassiker aus den 1960er

Jahren von Designerlegende Achille Castiglioni erzeugt dank der  Einstellbarkeit in der Höhe variables Raumlicht. Die Mischung aus  dekorativem Highlight und raumfüllender Beleuchtung ist im Museum of Modern Art (MoMa) in New York.

Zonierte Beleuchtung auch an Sessel oder Couch

Eine weitere Ergänzung empfiehlt sich neben dem Sessel oder Sofa. Hier macht man es sich gemütlich, um ein gutes Buch, die Tageszeitung oder ein interessantes Magazin zu lesen. Eine einstellbare Tischleuchte auf dem Beistelltisch oder eine Tischleuchte assistieren hier mit ausrichtbarem Licht. Die ultimative Leseleuchte ist die Artemide Tolome Lettura LED. Dank ihrer einstellbaren Armen und dem dreh- und kippbaren Leuchtenkopf sorgt sie dort für eine präzise Ausleuchtung, wo sie benötigt wird. Ferner stellt sie durch ihre filigraner Erscheinung ein distinguiertes Ausrufezeichen dar, das die Blicke auf sich zieht. Als Hort der Gemütlichkeit fungiert das Wohnzimmer auch als Treffpunkt für entspannte Filmabende. Leider zieht die irrige Annahme, erst die Verdunkelung des Raums ermögliche vollendeten Genuss, vorschnell ermüdete Augen nach sich – häufig mit dem Schlusssatz: "Schatz, lass uns den Film doch morgen weitergucken.."  Diese Unannehmlichkeit kann durch eine Wandleuchte vermieden werden, die den Bereich hinter dem Fernseher mit Umgebungslicht versorgt. Eine Leuchte wie die Hope Parete von Luceplan, Reef Wall des deutschen

Herstellers Serien Lighting oder die niederländische Cubo Wandleuchte von Philips erzeugen Zonenlicht hinter dem Fernsehgerät und gleichen auf diese Weise zu krasse Hell-dunkel-Kontraste aus, die das Auge übermäßig anstrengen und so einen  Fernsehabend letztendlich ruinieren können.

Stimmungslicht als atmosphärische Abrundung

Die Rolle des krönenden "Lichttupfers" wird vom Stimmungslicht übernommen. Dieses dient weniger der Raumbeleuchtung denn der stimmungsvollen Akzentuierung der Einrichtung im Wohnzimmer. Es lässt sich ebenso auf Sideboard oder Kommode wie auf dem Boden oder der Fensterbank platzieren. Zu den populärsten ihrer Art zählt die Curl Tavolo. Die Designerleuchte mit der kurvigen Silhouette vermittelt durch ihre dynamische Form einen Eindruck von agiler Leichtigkeit. Dabei strahlt sich dieser Lichtspender von Luceplan quasi selbst an und schafft so indirektes, mildes Stimmungslicht. Dieses lässt sich durch einfaches Drehen des Diffusors zwischen angenehm warmen 2.400 und eher neutralen 3.500 Kelvin modifizieren. Eine praktische Mischung aus Ablagefläche für allerlei Gegenstände und dezentem Wohlfühllicht repräsentiert die Marset La Discrète. Die Tischleuchte aus naturbelassener Eiche bereitet z. B. Büchern eine charmante Bühne auf dem Sideboard oder einer Kommode.


Mehr lesen im lightMAG


Gutes Zonenlicht
Zonenlicht sorgt dort für viel Licht, wo es für bestimmte Tätigkeiten...


Das Wohnzimmer inszenieren – Gestalten mit Licht
Das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt...


Objekte beleuchten – Gestalten mit Licht

In unserer neuen Reihe „Gestalten...

 
nach oben