Bogenleuchten & Bogenlampen: Stehleuchten

Ihre Auswahl:   
34 Ergebnisse
Innenleuchten
Bogenleuchten
Stehleuchten
34 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

24 h
UVP*€ 791,-17 %
€ 655,-

24 h
UVP*€ 1.290,-10 %
€ 1.160,-

7 T
UVP*€ 1.251,-19 %
€ 1.013,-

24 h
UVP*€ 767,-15 %
€ 651,-

48-72 h
UVP*€ 1.950,-5 %
€ 1.852,-

5 W
UVP*€ 1.488,-5 %
€ 1.413,-

5 W
UVP*€ 734,-5 %
€ 697,-

72 h
UVP*€ 344,-16 %
€ 289,-

3 W
€ 1.474,-

48-72 h
UVP*€ 1.990,-5 %
€ 1.890,-

48-72 h
UVP*€ 1.131,-5 %
€ 1.074,-

5-6 W
UVP*€ 3.177,-7 %
€ 2.955,-

24 h
UVP*€ 1.186,-14 %
€ 1.020,-

11 W
UVP*€ 1.615,-10 %
€ 1.449,-

11 T
UVP*€ 1.726,-5 %
€ 1.639,-

5 W
UVP*€ 7.060,-5 %
€ 6.706,-

9 W
UVP*€ 1.095,-10 %
€ 985,-
Ihre Auswahl:   
34 Ergebnisse
Innenleuchten
Bogenleuchten
Stehleuchten
34 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

Bogenleuchten – Elegantes Accessoire für Ess- und Wohnzimmer

Bogenleuchten zählen zu den dekorativsten Leuchten, mit denen die eigenen vier Wände verwöhnt werden können. Sie beeindrucken sowohl durch ihre geschwungenen, femininen Formen als auch ihre imposante Größe, dank der sie ihr Licht genau dorthin bringen, wo es benötigt wird. So beleuchten sie einen Esstisch im Esszimmer oder ein Sofa im Wohnzimmer mit bedarfsgerechtem Zonenlicht. Infolge dieser Eigenschaften eignen sie sich besonders gut als Alternative zu Pendelleuchten, falls kein geeigneter Deckenauslass vorhanden sein sollte. Zugleich verströmen Bogenleuchten einen Hauch von Stil und Klasse und bereichern damit die Wohnwelt.

Die allererste Bogenleuchte ist die Arco aus dem Hause Flos. Sie wurde im Jahr 1962 vom Ausnahmedesigner
Achille Castiglioni entworfen und
fällt in seine Ready-made-Phase. Ursprünglich bestand ihr Arm und Leuchtenkopf aus Komponenten, die der Italiener im Eisenwarenhandel fand.
Der massive

Fuß aus Carrara-Marmor bildet dazu einen feinen Kontrast und rundet das zeitlose Erscheinungsbild des Lichtspenders ab. Zusätzlich lässt sich der Lichtkegel der Bogenleuchte kinderleicht einstellen. Somit eignet sie sich hervorragend als Leseleuchte neben einem Sessel oder Sofa, von wo sie die Lektüre mit behaglichem Licht versorgt und zum Blickfang des Raumes avanciert.

Ein weiterer Klassiker unter diesen besonderen Stehleuchten ist die Tolomeo Mega Terra Special Edition Black. Diese Bogenleuchte überzeugt durch ihr edles schwarzes Äußeres, das sich spielend leicht in die diversesten Umgebungen einfügt. Dabei strahlt sie stets einen hellen Lichtkegel nach unten ab, in dessen Schein die Lektüre eines guten Buches oder das gemeinsame Abendessen mit der Familie genossen
werden kann. Da der schwarze Leuchtenschirm nach oben geöffnet ist,
leistet sie auch einen Beitrag zur sanften Grundbeleuchtung eines Raumes und

erzeugt so eine behagliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Der besondere Clou dieser Bogenleuchte aus dem Hause Artemide: Sie lässt sich dank flexibler Gelenke und eines ausgeklügelten Federausgleich-systems nach Wunsch einstellen. Dieses Prinzip übernimmt sie von der ikonischen Tolomeo Tavolo, die ebenfalls aus der Feder von Michele de Lucchi stammt.

Ganz ohne Gelenke kommt hingegen die Twiggy Terra des italienischen Leuchtenherstellers Foscarini aus. Diese faszinierende Bogenleuchte besteht aus einem speziell entwickelten Fiberglas-Kunststoffgemisch, das stabil ist und doch eine ungeahnte Flexibilität gewährleistet. So kann ihr konischer Leuchtenschirm mit Hilfe von kleinen Gewichten in der Höhe eingestellt und zugleich die Breite des Lichtkegels, der nach unten abgestrahlt wird, beeinflusst werden. Ihren Namen verdankt die stilvolle Bogenleuchte von Marc Sadler dem aufregenden Wimpernschlag des 60er Jahre Modells Twiggy.


 Leuchtenfamilien


Flos Arco
Flos Arco ansehen


Twiggy Terra
Foscarini Twiggy Terra ansehen


Tolomeo Mega Terra Special Edition Black
Artemide Tolomeo Mega Terra Special Edition Black ansehen


Bogenleuchten: reizvolle Alternative zu Pendelleuchten

Bogenlampen eignen sich nicht nur als Ersatz für eine Pendelleuchte über einem Esstisch, sondern auch als geschmackvolle Beleuchtungslösung für das Schlafzimmer. Neben dem Bett aufgestellt, erzeugt beispielsweise die Lady Costanza aus dem Hause Luceplan einen behaglichen Lichtakzent, der in den späten Abendstunden entweder als Leselicht oder als entspannende Beleuchtung vor dem Einschlafen genutzt werden kann. Ein weiterer Vorteil dieser Bogenleuchte: Ihr Schalter befindet sich direkt unterhalb des Leuchtenschirms und kann daher bequem im Liegen oder Sitzen bedient werden.

Auch im Arbeitszimmer machen Bogenleuchten eine gute Figur. Dort versorgt die Elle 2 die Arbeitsfläche eines Schreibtisches mit hellem Zonenlicht. Dabei strahlt sie dank der konzentrischen Lamellen an der Unterseite ihres Leuchtenkopfes vollständig entblendetes Licht nach unten ab. Zugleich sorgt die Stehleuchte
 

aus dem Hause Lumina für eine umfassende Grundbeleuchtung,
indem sie einen hellen Lichtkegel nach oben an die Decke wirft. Einen etwas rustikalen Charme entfaltet die Woody Bogenleuchte aus der italienischen Designmanufaktur Slamp. Diese Bogenleuchte aus Metall und Polycarbonat in Holzoptik bringt ihr Licht aufgrund flexibler Gelenke genau dorthin, wo es erwünscht ist. So unterstützt sie bei alltäglichen Büroarbeiten wie dem Tippen und Lesen und schont gleichzeitig die Augen.

Natürlich werden auch immer mehr Bogenleuchten mit moderner LED-Technik ausgerüstet. Bestes Beispiel ist die Ginger XXL 60 des spanischen Leuchtenherstellers
Marset. Sie verfügt über ein besonders effizientes LED-Modul mit einer Lichtausbeute von gut 142 Lumen pro Watt, wodurch sie enorm viel Energie einspart. Gleichzeitig beeindruckt sie durch ihr geschmack-volles Design, das durch seine 
 

charakteristische Aufhängung sowohl an ein Schlagzeug als auch eine Angel erinnert. Die Fontana Arte Yumi Lettura ist ebenfalls mit LEDs bestückt. Dies erlaubt es ihrem Designer Shigeru Ban den Leuchtenkopf auf einen schmalen LED-Streifen zu reduzieren. Dennoch überzeugt sie infolge eines präzisen Lichtwurfs, durch den sich die Bogenleuchte als Leselicht für das Wohnzimmer qualifiziert.

Ein weiteres Highlight unter den Bogenleuchten ist die Superarchimoon von Philippe Starck. Der französische Stardesigner hat für Flos eine besonders große Bogenleuchte entworfen, die eine maximale Höhe von 3,05 m erreicht. Dabei verfügt sie über eine Reichweite von beeindruckenden 3,30 m, womit sie auch große Festtafeln mit behaglichem Zonenlicht verwöhnen kann. So avanciert sie garantiert zu einem faszinierenden Hingucker, der seine Betrachter in den Bann zieht.


Mehr lesen im lightMAG


Stehleuchten
Stehleuchten lassen sich vielseitig einsetzen und eignen sich für...


Woran erkenne ich gutes Zonenlicht?
Zonenlicht sorgt dort für viel Licht, wo...


7 Tipps für eine strahlende Festtafel
Die richtige Beleuchtung des...

 
nach oben