terminus

Smart Home

Digitale Leuchten repräsentieren den nächsten Entwicklungsschritt in puncto Bedienkomfort. Über eine digitale Schnittstelle, etwa über Protokolle und Standards wie ZigBee, EnOcean oder Bluetooth, können entsprechende Leuchten bequem per App oder Fernbedienung gesteuert werden. Viele digitale Leuchten bieten zudem weitere Vorteile, wie eine einstellbare Lichtfarbe, separat steuerbare Lichtanteile oder eine Anpassung der Farbe im RGB-Raum. Dank all dieser Vorteile erweisen sich digitale Leuchten als die neue Generation der Beleuchtung, eben Licht 2.0.

mehr lesen...
 
Ihre Auswahl:   
227 Ergebnisse
Smart Home
227 Ergebnisse
Sortieren nach:
24 h
UVP*€ 500,-9 %
€ 456,-
48-72 h
UVP*€ 2.800,-10 %
€ 2.519,-
13 T
UVP*€ 200,-1 %
€ 199,-
13 T
UVP*€ 890,-10 %
€ 799,-
6 T
UVP*€ 581,-15 %
€ 494,-
3 Wo
UVP*€ 1.396,-15 %
€ 1.187,-
24 h
UVP*€ 826,-10 %
€ 744,-
6 T
UVP*€ 605,-20 %
€ 484,-
5 Wo
UVP*€ 810,-10 %
€ 729,-
24 h
UVP*€ 140,-1 %
€ 139,-
6 T
UVP*€ 367,-15 %
€ 312,-
24 h
UVP*€ 70,-1 %
€ 69,-
24 h
UVP*€ 200,-1 %
€ 199,-
6 T
UVP*€ 724,-15 %
€ 615,-
24 h
UVP*€ 200,-1 %
€ 199,-
24 h
UVP*€ 200,-1 %
€ 199,-
24 h
UVP*€ 170,-1 %
€ 169,-
24 h
UVP*€ 140,-1 %
€ 139,-
24 h
UVP*€ 130,-1 %
€ 129,-
6 T
UVP*€ 962,-15 %
€ 817,-
6 T
UVP*€ 724,-15 %
€ 615,-
6 T
UVP*€ 605,-15 %
€ 514,-
6 T
UVP*€ 902,-15 %
€ 767,-
6 T
UVP*€ 486,-15 %
€ 413,-
6 T
UVP*€ 790,-10 %
€ 709,-
3 Wo
UVP*€ 70,-1 %
€ 69,-
2 Wo
UVP*€ 130,-1 %
€ 129,-
2 Wo
UVP*€ 80,-1 %
€ 79,-
2 Wo
UVP*€ 130,-1 %
€ 129,-
2 Wo
UVP*€ 140,-1 %
€ 139,-
2 Wo
UVP*€ 190,-1 %
€ 189,-
2 Wo
UVP*€ 160,-1 %
€ 159,-
2 Wo
UVP*€ 140,-1 %
€ 139,-
2 Wo
UVP*€ 60,-2 %
€ 59,-
2 Wo
UVP*€ 150,-1 %
€ 149,-
2 Wo
UVP*€ 140,-1 %
€ 139,-
2 Wo
UVP*€ 130,-1 %
€ 129,-
2 Wo
UVP*€ 110,-1 %
€ 109,-
2 Wo
UVP*€ 70,-1 %
€ 69,-
5 Wo
UVP*€ 3.190,-10 %
€ 2.869,-
3 Wo
UVP*€ 1.496,-15 %
€ 1.272,-
5 T
UVP*€ 343,-5 %
€ 326,-
6 T
UVP*€ 414,-15 %
€ 352,-
2 Wo
UVP*€ 4.203,-10 %
€ 3.783,-
Ihre Auswahl:   
227 Ergebnisse
Smart Home
227 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 3

Digitale Leuchten – Bedienkomfort und Funktionsvielfalt

Früher konnte das Bedienen der heimischen Beleuchtung schnell in Arbeit ausarten. Für jedes Einschalten musste der Weg zum Schalter gegangen werden. Wollte man einige Zeit später das Licht dimmen, um die Stimmung etwas gemütlicher zu gestalten, musste man erneut aufstehen. Mit digitalen Leuchten hingegen ist dies endgültig passé. Entsprechende Lösungen ermöglichen das bequeme Ein- und Ausschalten, Dimmen und vieles mehr, einfach und komfortabel über Apps für Smartphone und Tablet-PC, oder via Fernbedienung. Dank maßgeschneiderter Apps und adaptiver Funktaster haben Sie die Beleuchtung ihres Wohnrahms im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand. Gleichgültig, ob Sie vom Sofa das Licht dimmen oder aus dem Urlaub heraus die Lichter einschalten, um Anwesenheit zu simulieren, mit digitalen Leuchten eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten in Sachen Bedienkomfort und Flexibilität.

Besonders komfortabel fällt die Bedienung aus, wenn alle Leuchten im Raum, oder sogar im gesamten Haushalt, über den gleichen Standard angesprochen werden. So können Sie Ihre gesamte Beleuchtung über ein einziges Endgerät steuern. Viele digitale Lichtlösungen sind zudem dank offener Standards wie EnOcean oder Bluetooth problemlos in Lösungen zur Hausautomation integrierbar.

Digitale Leuchten stellen ihre Funktionen im Gegensatz zu herkömmlichen Beleuchtungslösungen einfach per Knopfdruck bereit. So lässt sich beispielsweise die Lichtfarbe der Bruck Horizion 1200 Tunable White über einen EnOcean-Funktaster von warmen 2.000 Kelvin zu eher sachlichen 4.000 Kelvin stufenlos umstellen. Für diesen Effekt musste man früher umständlich das Leuchtmittel wechseln. Dank moderner LED- und Steuertechnik gehören diese Tage der Vergangenheit an. Nun können Sie Ihre Leuchten von überall steuern, sei es von der Couch oder von Unterwegs. Ebenso bequem lässt sich die Lichtfarbe der White-Ambiance-Familie von Philips regulieren. Diese digitalen Leuchten wie etwa die Wellness Tischleuchte können mithilfe der Philips-Hue-App bedient werden. Dabei stehen Ihnen neben der manuellen Steuerung auch noch zahlreiche zusätzliche Funktionen wie Lichtwecker, Tageszeitsteuerung etc. zur Verfügung.

Zudem sind digitale Leuchten die ideale Lösung für all diejenigen, die ihrem Zuhause mit farbigen Licht eine individuelle Atmosphäre verleihen wollen. In dieser Hinsicht erweist sich die Ameluna von Artemide als wahrer Tausendsassa. Nicht nur lässt sich die Pendelleuchte per Ameluna-App steuern, vielmehr erstrahlt sie dank eines Strahlers oberhalb des Schirms in allen Farben des Regenbogens.

Mit ihren beiden separat steuerbaren Lichtanteilen setzt die Ameluna Maßstäbe für digitale Leuchten. Wünscht sich der Nutzer eine farbige Stimmungsbeleuchtung, lässt der Strahler oberhalb des Diffusors selbigen in den gewählten Farbnuancen erstrahlen. Wird hingegen eine Esstischbeleuchtung benötigt, kann der Spot ausgeschaltet und das LED-Band eingeschaltet werden. Dies gelingt auch mit der String Light von Flos, die über App und Bluetooth steuerbar ist. Bei dieser außergewöhnlichen Designerleuchte können die einzelnen Leuchtenköpfe separat voneinander gedimmt und geschaltet werden. Damit können Sie die Lichtanteile präzise an Ihren persönlichen Bedarf anpassen.

Schließlich können Sie mit einem intelligenten System wie Philips Hue auch ihre vorhandenen Leuchten mit E27-, E14- oder GU10-Sockel in digitale Leuchten verwandeln. Alles was Sie dafür benötigen, ist eine Philips Hue Bridge und einige Hue-Lampen. Über die Hue-App können Sie ihre Leuchten mit dem Smartphone oder Tablet-PC von praktisch überall steuern.
nach oben