terminus

Tribeca Series von Menu: Leuchten & Lampen

pfeil

Filtern / Sortieren

Anwendung
Beliebte Filter





mehr Filter
Beliebtheit
Design & Optik





Licht & Leuchtmittel





Steuerung & Smart Home


Ihre Auswahl:   
12 Ergebnisse
Menu
Tribeca Series
Menu Staple Wandleuchte
7 T
UVP*€ 200,- 1 % € 199,-
Menu Hudson Decken-/Wandleuchte
2 Wo
€ 349,-
Menu Franklin Kronleuchter
24 h
€ 449,-
Menu Leonard Kronleuchter
24 h
€ 449,-
Menu Chambers Kronleuchter 76
2 Wo
€ 549,-
Menu Harrison Kronleuchter
24 h
€ 749,-
Menu Hubert Pendelleuchte 3-flammig
2 Wo
€ 699,-
Menu Walker Decken-/Wandleuchte
2 Wo
€ 299,-
Menu Chambers Kronleuchter 96
2 Wo
€ 599,-
Menu Hubert Pendelleuchte
2 Wo
€ 299,-
Menu Reade Tischleuchte
24 h
UVP*€ 200,- 26 % € 149,-
Menu Warren Wandleuchte
2 Wo
€ 299,-
Ihre Auswahl:   
12 Ergebnisse
Menu
Tribeca Series

Menu Tribeca Series

Leuchten im Industrie-Chic

Die Menu Tribeca Serie ist eine Leuchtenfamilie, die aus Tisch-, Pendel- und Wandleuchten besteht. Die Pendelleuchte Leonard veranschaulicht eindrucksvoll ihr besonderes Merkmal: geschmackvolles, puristisches Industriedesign, das einen kräftigen Hauch von Vintage verströmt. Weiteres Alleinstellungsmerkmal ist das freiliegende, optionale Leuchtmittel, das weder von einem Reflektor noch einem Diffusor umgeben wird. So erzeugen diese Leuchten genau ein ungefiltertes, unreflektiertes Licht, ein Licht, das typisch für das gewählte Leuchtmittel ist. Da die gesamte Menu Tribeca Series mit einer E27-Fassung kommt, können Sie sowohl Glüh- als auch Halogen- und LED-Lampen einsetzen.

Tribeca Series – Leuchten für unterschiedliche Räume und Zwecke

Der Shop von light11 bietet Ihnen eine feine Auswahl an Leuchten der Menu Tribeca Series. Eine Pendelleuchte wie der Menu Franklin Kronleuchter empfiehlt sich hervorragend als Raumlicht, etwa in einem Wohnzimmer. Durch seine in unterschiedliche Richtungen strebenden Arme und die freistrahlenden Leuchtmittel erzeugt diese Designerleuchte ein harmonisches Licht. Eine Wandleuchte wie die Menu Warren hingegen, deren Leuchtenarm mitsamt Leuchtmittel eine Biegung nach unten nimmt, verströmt zwar auch diffuses, gleichmäßiges Licht, allerdings verteilt sich dieses mehrheitlich im unteren Bereich. Daher eignen sie und die Staple Wandleuchte sich ideal für eine akzentuierende Beleuchtung von Sideboards, Kommoden oder anderem Mobiliar. Auch Tischleuchten wie die Menu Collister gehören zur Tribeca Series. Sie kommt z. B. als Leseleuchte in Betracht, die nicht nur im Arbeitszimmer auf dem Schreibtisch, sondern auch auf dem Beistelltisch im Wohnzimmer oder dem Nachttisch im Schlafzimmer in Betracht kommen.
br>

Menu Tribeca Series: eine interessante Entstehungsgeschichte

Die Leuchtenserie Tribeca Series der amerikanischen Marke Menu basiert auf einer interessanten Entstehungsgeschichte. Der dänische Designer Søren Rose reiste in die USA, um sich für neue Leuchtenentwürfe inspirieren zu lassen. Fündig wurde er in Tribeca, einem Stadtteil von Manhattan, New York: alte Leuchten aus der Ära der 1930er Jahre, als Tribeca nicht der glamouröse Hotspot von heute war, sondern ein Industriebezirk. Rose nahm seine Fundstücke mit nach Dänemark, zerlegte sie in ihre Bestandteile und konstruierte aus ihnen völlig neue Leuchten.
nach oben