Bauhaus Leuchten — Zeitlose Design-Klassiker

Die ikonische Wagenfeld-Leuchte sorgt für gutes Licht auf einem modernen Sideboard.

Kaum eine Institution hatte so maßgeblichen und nachhaltigen Einfluss auf Kunst, Architektur und Design wie das staatliche Bauhaus. Die Meister und Schüler des Bauhaus entwarfen Gebäude, Kunstwerke und industriell gefertigte Serienprodukte in der charakteristischen Bauhaus-Optik. Auch im Bereich der Beleuchtung wirkt der Einfluss des Bauhaus bis heute nach. Architekten und Designer wie Wilhelm Wagenfeld oder Christian Dell schufen Leuchten-Ikonen, die auch heute noch aktuell sind. Anlässlich des 100. Geburtstages des Bauhaus werfen wir einen Blick auf die bewegte Geschichte, identifizieren wichtige Werke und Protagonisten im Bereich des Industrie-, respektive des Leuchten-Design und zeigen aktuelle Designerstücke, welche die Formen und Merkmale des Bauhaus aufgreifen und neu interpretieren.

mehr lesen

Prof. Oliver Niewiadomski — Designer im Interview

Das dreigeteilte Motiv zeigt die Leuchten Bulo (l.) und Square (r.). In der Mitte ein Portraitfoto von Prof. Oliver NiewiadomskiDass sich hinter der Marke Tecnolumen weit mehr verbirgt als die zeitlose Bauhaus-Leuchte Wagenfeld WG24, beweist Prof. Oliver Niewiadomski. Der freie Designer und Professor für Konstruktive Geometrie an der Hochschule für Künste Bremen übersetzt die Ansprüche des deutschen Leuchtenherstellers in innovative Entwürfe, die sich durch energiesparende und effiziente LED-Technik auszeichnen. Im exklusiven lightMAG-Interview gibt uns Prof. Oliver Niewiadomski Auskunft darüber, wie die Lehre seinen kreativen Prozess beeinflusst, und welche Rolle die Geometrie in seinem Schaffen spielt.

mehr lesen

Zeitreise – Designklassiker der 1920er & 1930er Jahre

Ein minimalistisches Raumszenario. Als Beleuchtung dienen die Designklassiker BL 1 und BL 3, beide von Bestlite. Wir nehmen unsere Leserschaft mit auf eine Zeitreise. Eine Zeitreise durch beinahe ein ganzes Jahrhundert, in dem das elektrische Licht maßgeblich die Lebensgewohnheiten des Menschen veränderte. Jedes Jahrzehnt, jede Epoche wurde begleitet von außergewöhnlichen Lichtspendern, denen der Zahn der Zeit nichts anhaben konnte. In unserer neuen „Zeitreise“ werfen wir einen Blick auf die Designklassiker längst vergangener Tage. Im ersten Beitrag widmen wir uns den Leuchten der 1920er und 1930er Jahre. Maßgeblichen Einfluss auf das Design dieser Tage hatte vor allem die Formensprache, die vom staatlichen Bauhaus in Weimar und später in Dessau etabliert wurde.

mehr lesen

Designerleuchten als Geschenk – Highlights zu Weihnachten

Designerleuchten als Geschenk - Ein Trio der Edison the Petit Tischleuchten mit weihnachtlich gestaltetem Cooper Cappie.

Weihnachten rückt mit großen Schritten näher und wie in jedem Jahr wächst die Qual der Wahl: was schenke ich nur meinen Lieben? Schließlich möchte man seinen Freunden und Verwandten nicht jedes Jahr einen Pullover unter den Weihnachtsbaum legen. Warum stattdessen nicht einmal Licht schenken? Oder besser gesagt: Licht und Design. Denn mit exklusiven Designerleuchten holt man nicht nur gutes Licht in die heimischen vier Wände, sondern auch ein Designobjekt, das sich als schmückendes Accessoire in den Raum einfügt.

mehr lesen

Leuchte des Jahres 2014 — Die Preisträger

Belux U-Turn Tischleuchte

Die in Deutschland vergebene Auszeichnung "Leuchte des Jahres" ist einer der begehrtesten, nationalen Designpreise im Bereich der Beleuchtung. Seit 2003 werden jährlich Leuchten für besonderes Design, hohe Funktionalität und innovative Technik prämiert. Im Gegensatz zum Großteil der anderen Designpreise handelt es sich bei der Wahl zur "Leuchte des Jahres" um einen reinen Publikumspreis. Statt durch eine Expertenjury wird der Gewinner im Rahmen einer Online-Abstimmung direkt vom Publikum gekürt.

mehr lesen