Licht & Arbeit — Das große Schreibtischleuchten-Special

Die Tolomeo Tavolo von Artemide gehört zu den bekanntesten Schreibtischleuchten unserer Zeit.

Schreibtischleuchten, die für gute Licht- und somit Sichtverhältnisse sorgen, sind für ein konzentriertes und effizientes Arbeiten unerlässlich. Beim Lesen, Schreiben, der Bedienung der Tastatur Zeichnen oder Sortieren von Akten sind verschiedene Aspekte zu beachten. Schlechte Lichtverhältnisse können die Augen rasch ermüden - es droht ein Verlust der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Im Umkehrschluss kann sich gute Beleuchtung positiv auswirken. Auch Features wie Einstellbarkeit oder die Wahl des Leuchtmittels sollten vor dem Kauf von Schreibtischleuchten sorgfältig bedacht werden.

In unserem Special erfahren Sie, worauf es bei Schreibtischleuchten ankommt und worauf Sie achten müssen.

mehr lesen

Bauhaus Leuchten — Zeitlose Design-Klassiker

Die ikonische Wagenfeld-Leuchte sorgt für gutes Licht auf einem modernen Sideboard.

Kaum eine Institution hatte so maßgeblichen und nachhaltigen Einfluss auf Kunst, Architektur und Design wie das staatliche Bauhaus. Die Meister und Schüler des Bauhaus entwarfen Gebäude, Kunstwerke und industriell gefertigte Serienprodukte in der charakteristischen Bauhaus-Optik. Auch im Bereich der Beleuchtung wirkt der Einfluss des Bauhaus bis heute nach. Architekten und Designer wie Wilhelm Wagenfeld oder Christian Dell schufen Leuchten-Ikonen, die auch heute noch aktuell sind. Anlässlich des 100. Geburtstages des Bauhaus werfen wir einen Blick auf die bewegte Geschichte, identifizieren wichtige Werke und Protagonisten im Bereich des Industrie-, respektive des Leuchten-Design und zeigen aktuelle Designerstücke, welche die Formen und Merkmale des Bauhaus aufgreifen und neu interpretieren.

mehr lesen

Zeitreise – Designklassiker der 1920er & 1930er Jahre

Ein minimalistisches Raumszenario. Als Beleuchtung dienen die Designklassiker BL 1 und BL 3, beide von Bestlite. Wir nehmen unsere Leserschaft mit auf eine Zeitreise. Eine Zeitreise durch beinahe ein ganzes Jahrhundert, in dem das elektrische Licht maßgeblich die Lebensgewohnheiten des Menschen veränderte. Jedes Jahrzehnt, jede Epoche wurde begleitet von außergewöhnlichen Lichtspendern, denen der Zahn der Zeit nichts anhaben konnte. In unserer neuen „Zeitreise“ werfen wir einen Blick auf die Designklassiker längst vergangener Tage. Im ersten Beitrag widmen wir uns den Leuchten der 1920er und 1930er Jahre. Maßgeblichen Einfluss auf das Design dieser Tage hatte vor allem die Formensprache, die vom staatlichen Bauhaus in Weimar und später in Dessau etabliert wurde.

mehr lesen