Möbelleuchten

Möbelleucht­en wer­den direkt am Möbel­stück ange­bracht. Sie leucht­en dort als Zonen­licht eine umschriebene Zone hell aus. Typ­is­che Aus­führun­gen sind Möbelleucht­en, deren Licht nach unten gerichtet ist. Häu­fig sind entsprechende Leucht­en ein­stell­bar, um das Licht nach Wun­sch auszuricht­en. Für die Beleuch­tung von Schränken und Regalen empfehlen sich prak­tis­che Klemm­leucht­en, die ortsverän­der­lich z.B. an Regal­bö­den befes­tigt wer­den kön­nen.


Licht nach unten, einstellbar

Möbelleucht­en, die ihr Licht nach unten abgeben, hellen eine umschriebene Zone auf.

Typ­is­che Anwen­dung: Dieser Möbelleuch­t­en­typ wird als Zonen­licht für Schrank & Regal, sowie für die Arbeit­splat­te in der Küche genutzt.

Typ­is­che Aus­führung: Dieser Leuch­t­en­typ wird direkt am Möbel­stück befes­tigt und hat einen nach unten geöffneten, ein­stell­baren Schirm oder Reflek­tor.

 

Tipps & Empfehlun­gen

  • Mit dem Glüh­lam­p­e­nausstieg ver­schwinden Glüh­lam­p­en und die meis­ten Halo­gen­lam­p­en vom Markt. Effizien­ter Ersatz bietet sich in Form von LEDs, die beson­ders sparsam arbeit­en und sich durch hohe Lebens­dauer her­vor­tun. Mod­erne LEDs bieten dabei eine gute Lichtqual­ität und eine exzel­lente Lich­taus­beute.
  • In der Küche sind Möbelleucht­en von Vorteil, die zusät­zliche Steck­dosen für die Nutzung von Küchengeräten bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.