Licht aus Deutschland – “Made in Germany”

Licht aus Deutschland – IP44.de

IP44.de ist ein­er der Spezial­is­ten in Deutsch­land für hochw­er­tige und lan­glebige Außen­beleuch­tung. Das junge Unternehmen wurde 1993 in Rhe­da-Wieden­brück in Ost­west­falen gegrün­det. Die Marke IP44.de ging aus einem Fam­i­lienun­ternehmen her­vor, dass vor allem im Bere­ich der pro­fes­sionellen Licht­ber­atung und Licht­pla­nung tätig war. Der Entschluss, eigene Leucht­en zu fer­ti­gen resul­tierte aus der Annahme, dass zu wenige empfehlenswerte Pro­duk­te im Bere­ich der Außen­beleuch­tung zur Ver­fü­gung ste­hen. Heute vertreibt IP44.de seine Leucht­en erfol­gre­ich auf der ganzen Welt und hat Kun­den in Europa, Asien und den USA. Der Marken­name IP44.de hat übri­gens gle­ich eine dop­pelte Bedeu­tung: IP44 ste­ht für den Min­dest­sicher­heits­stan­dard, den Außen­leucht­en in Deutsch­land erfüllen müssen. Das Kürzel „.de“ hinge­gen ste­ht sym­bol­isch für die Fer­ti­gung „Made in Ger­many“ und unter­mauert somit den Qual­ität­sanspruch des Unternehmens. Zusam­menge­set­zt ergibt sich der Fir­men­name, der gle­ichzeit­ig die Adresse markiert, unter der das Unternehmen im Inter­net erre­ich­bar ist. Heute wird das Fam­i­lienun­ternehmen in drit­ter Gen­er­a­tion vom Licht-Experten Bernd Schmal­horst geführt, der uns inter­es­sante Details zur Fir­mengeschichte sowie zum eige­nen Anspruch an Tech­nik und Design im exk­lu­siv­en light­MAG-Inter­view ver­ri­et.

Das Motiv zeigt drei Intro Wandleuchten an einer Mauer vor einem Meer. Im Hintergrund sind Wellengang und die Gischt des Meeres zu sehen.Effek­tvoll: Intro Leucht­en zaubern ein effek­tvolles Licht­spiel auf die Wand.

Als Spezial­ist für energieef­fiziente LED-Tech­nik entwick­elte IP44.de mit den Ivy­Lights eine eigene, verbesserte LED-Tech­nolo­gie. Ivy­Lights glänzen mit verbessert­er Energieef­fizienz sowie mit erhöhter Lebens­dauer von bis zu 50.000 Betrieb­sstun­den, wofür das exzel­lente Wärme­m­an­age­ment ver­ant­wortlich ist. Ein inte­gri­ert­er Tem­per­atursen­sor reagiert auf die Stärke des Tages­lichts und regelt die Leis­tung der Leucht­en automa­tisch herunter um die ther­mis­che Belas­tung zu min­imieren und somit eine hohe Lebens­dauer zu garantieren. Die Wan­dleucht­en der Intro-Fam­i­lie etwa kom­men mit der fortschrit­tlichen Ivy­Lights-Tech­nik. Mit zwei­seit­igem Lich­taus­tritt nach oben und unten zaubert Intro ein faszinieren­des Licht­spiel auf die Außen­fas­sade. Intro Con­trol wartet zudem mit inte­gri­ertem Bewe­gungsmelder auf – die ide­ale Lichtlö­sung z. B. für Hau­se­ingänge.

Das Motiv zeigt ein Panoramabanner, auf dem die Slat Wandleuchte aus verschiedenen Winkeln zu sehen ist.Wohl durch­dacht: Slat kommt mit zwei unab­hängig ein­stell­baren Wall­wash­ern.

Ein typ­is­ches IP44.de-Produkt – vom Anfang bis zum Ende wohl durch­dacht – find­et sich auch in den mehrfach preis­gekrön­ten Slat-Leucht­en. Diese warten sowohl in der Wand- als auch in der Poller­leucht­en-Aus­führung mit ein­stell­barem Lich­taus­tritt auf, so dass die Lichtrich­tung bei allen Slats ganz nach Wun­sch eingestellt wer­den kann. Auch hier sor­gen Ivy­Light-LEDs für Effizienz und Lan­glebigkeit.

Mehr Leucht­en von IP44.de anse­hen


Ein Gedanke zu „Licht aus Deutschland – “Made in Germany”

  1. Bei aller Glob­al­isierung ist es inzwis­chen schw­er gewor­den über­haupt Pro­duk­te zu find­en, die nicht aus Asien stam­men. Ist es nicht trau­rig, dass man groß Wer­bung dafür machen muss, dass man in Deutsch­land pro­duziert, weil man son­st unterge­ht?
    Deutsche Autos ste­hen für Qual­ität und sind deshalb begehrt. Schade, dass es für anderes nicht zu gel­ten scheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.