Kompaktleuchtstofflampen

Kompaktleuchtstofflampen

Die professionelle Alternative zur Energiesparlampe

Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en weisen einige Gemein­samkeit­en mit Energies­par­lam­p­en auf. Genau genom­men han­delt es sich bei den so genan­nten Energies­par­lam­p­en um Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en mit einge­bautem Vorschalt­gerät und Schraub­sock­el. Bei Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en ist das für den Betrieb notwendi­ge Vorschalt­gerät jedoch nicht in der Lampe inte­gri­ert. Ist die Lampe ein­mal defekt, genügt es, die Lampe auszu­tauschen und nicht Lampe und Vorschalt­gerät. Dies rech­net sich in Räu­men mit sehr hoher Ein­schaltzeit, meist also im gewerblichen Bere­ich. Zudem haben Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en einen Steck­sock­el anstelle des Schraub­sock­els. Als Glüh­lam­p­en-Ersatz sind sie somit nicht geeignet. Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en gibt es bis zu ein­er Leis­tung von 55W. Die Lichtleis­tung ein­er 55W-Lampe ist ver­gle­ich­bar mit der ein­er 300W-Halo­gen­lampe.

Hohe Effizienz & Lebensdauer

Eine sehr lange Lebens­dauer und die sehr wirtschaftlichen Energieef­fizien­zk­lassen A und B zeich­nen Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en aus. Sie hal­ten bis zu neun­mal länger als eine Glüh­lampe und ver­brauchen bei ver­gle­ich­bar­er Licht­stärke rund 80 Prozent weniger Strom. Der höhere Preis macht sich so rasch wieder bezahlt.
Ein Nachteil ist ihre, im Ver­gle­ich zu Halo­gen­lam­p­en und Glüh­lam­p­en, schlechtere Farb­wieder­gabe von Ra=80. Halo­gen­lam­p­en und Glüh­lam­p­en liegen bei Ra=100 und sind damit opti­mal. So geht der gerin­gere Energie­ver­brauch der Kom­pak­tleucht­stof­flampe zu Las­ten der Lichtqual­ität. Far­ben erscheinen weniger bril­lant.

Soll Energie ges­part wer­den, ohne dabei allzu sehr auf gute Lichtqual­ität zu verzicht­en, emp­fiehlt sich der Ein­satz von 12V-Eco-Halo­gen­lam­p­en bzw. 230V-Eco-Halo­gen­lam­p­en.

Soll hinge­gen möglichst viel Energie ges­part wer­den, so sind Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en oder Energies­par­lam­p­en eine gute Wahl. Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en find­en häu­fig Ein­satz in hochw­er­ti­gen Außen­leucht­en und im gewerblichen Bere­ich.

 

Weniger Leistungsaufnahme bei gleichem Lichtstrom

Die fol­gende Tabelle zeigt einen Ver­gle­ich zwis­chen Glüh­lampe und Kom­pak­tleucht­stof­flampe. Hier wird deut­lich, dass Kom­pak­tleucht­stof­flam­p­en bei gle­ich­er Lumen­zahl mit deut­lich gerin­gerem Energieein­satz aufwarten, als herkömm­liche Glüh­lam­p­en.

Glüh­lampeLicht­strom in Lumen (lm)Kom­pak­tleucht­stof­flampe
75 Wattca. 900 lm13 Watt
100 Wattca. 1.200 lm18 Watt
2 x 75 Wattca. 1.800 lm26 Watt
150 Wattca. 2.400 lm32 Watt
200 Wattca. 3.200 lm42 Watt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.