Glühlampen

Glühlampen

Der ineffiziente Klassiker für gemütliches Licht

Glüh­lam­p­en erzeu­gen Licht durch so genan­nte Tem­per­aturstrahlung, indem im Inneren des Glaskol­bens ein Wol­fram­draht zum Glühen gebracht wird. Sie sind auf Grund ihrer schlecht­en Energiebi­lanz
(Energieef­fizien­zk­lasse Projekt1.qxd) als Umwelt­sün­der viel gescholten. Seit der schrit­tweisen Abschaf­fung inef­fizien­ter Leucht­mit­tel durch die EU dür­fen sämtliche Lam­p­en, die nicht die Min­destanforderun­gen an die Effizienz erfüllen, nicht mehr pro­duziert und in Verkehr gebracht wer­den. Dies bedeutet fak­tisch das Aus für die herkömm­liche Glüh­lampe.

Neben der man­gel­haften Energieef­fizienz erweist sich die geringe Lebens­dauer von nur ca. 1000 Stun­den als weit­er­er, zen­traler Nachteil herkömm­lich­er Glüh­lam­p­en. Bei ein­er Bren­ndauer von 3 Stun­den am Tag müssen sie nach einem knap­pen Jahr aus­ge­tauscht wer­den. Die Glüh­lampe bietet allerd­ings einen wesentlichen Vorteil. Sie spendet sehr warmes, gemütlich­es Licht mit ein­er sehr guten Farb­wieder­gabe (Ra=100). So erscheinen Far­ben sehr bril­lant und beson­ders Rot-, Grün- und Gelbtöne wer­den zum Leucht­en gebracht. Glüh­lam­p­en kön­nen mit­tels Phase­nan­schnitts­dim­mer in der Hel­ligkeit stufen­los geregelt wer­den. In der Regel wer­den diese in die Schal­ter­dose inte­gri­ert. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Dim­men sind hier zu find­en.

 

Ersatz für die traditionelle Glühlampe

Bere­its 2009 wur­den mit der ersten Stufe des Glüh­lam­p­e­nausstiegs alle Glüh­lam­p­en mit 100 Watt und mehr aus dem Verkehr gezo­gen. Die Min­destanforderun­gen an die Effizienz wur­den seit­dem jährlich erhöht. Mit der vierten Stufe im Jahre 2012 wur­den die Anforderun­gen nochmals erhöht, wodurch auch die let­zten, noch erhältlichen Glüh­lam­p­en nicht mehr in Verkehr gebracht wer­den durften.

Wer trotz­dem nicht auf stim­mungsvolles Licht verzicht­en möchte, dem bieten sich mit 12V-Halo­gen­lam­p­en bzw. 230V-Halo­gen­lam­p­en effiziente Alter­na­tiv­en. Hier kön­nen bis zu 50% bzw. 30% Energie einges­part wer­den, ohne auf gute Lichtqual­ität verzicht­en zu müssen. Halo­gen­lam­p­en sind allerd­ings eben­falls vom Glüh­lam­p­e­nausstieg betrof­fen. Weniger effiziente Mod­elle unter­liegen bere­its jet­zt den Beschränkun­gen. Nach 2016 wer­den nur noch beson­ders effiziente Halo­gen­lam­p­en erhältlich sein.

Für Spar­füchse emp­fiehlt sich der Ein­satz von Energies­par­lam­p­en. Nachteil hier: Im Ver­gle­ich zu Halo­gen­lam­p­en und Glüh­lam­p­en muss eine schlechtere Farb­wieder­gabe von Ra=80 in Kauf genom­men wer­den. Far­ben erscheinen somit weniger bril­lant. Zudem muss sich der Lichtcharak­ter von Energies­par­lam­p­en so manch­er Kri­tik aus­set­zen. Zu kalt und unnatür­lich sei ihr Licht, bemän­geln Kri­tik­er. Auch mögliche Gesund­heits­ge­fahren durch Energies­par­lam­p­en wer­den immer wieder disku­tiert, z.B. auf­grund des enthal­te­nen Queck­sil­bers.

Die effizien­tere Alter­na­tive bietet sich in Form von LEDs an. Diese arbeit­en nicht nur noch sparsamer, als Energies­par­lam­p­en, son­dern glänzen zudem mit extrem hoher Lebens­dauer. Die anfänglich kri­tisierte Lichtqual­ität von LEDs hat sich im Laufe der Jahre stark gebessert. Mod­erne LEDs bieten eine hohe Lich­taus­beute pro Watt und erre­ichen in punc­to Farb­wieder­gabe Werte von bis zu Ra=95.


Austausch von Glühlampen

Spätestens wenn auch die let­zten Vor­räte an herkömm­lichen Glüh­lam­p­en aufge­braucht sind, müssen Alter­na­tiv­en für die heimis­che Beleuch­tung gefun­den wer­den. Die fol­gen­den Rechen­beispiele verdeut­lichen, dass sich durch den Aus­tausch herkömm­lich­er Glüh­lam­p­en durch effizien­tere Leucht­mit­tel bares Geld sparen lässt.

Rechen­beispiel:

Wieviel kann ich sparen, wenn ich fünf herkömm­liche Glüh­lam­p­en gegen energieef­fiziente Leucht­mit­tel aus­tausche?

 5 x Glüh­lam­p­en
á 60W
5 x Energies­par­lam­p­en
á 11W
KW/h pro Jahr30055
Lam­p­enkosten pro Jahr€ 5,45€ 9,17
Stromkosten pro Jahr€ 63,00€ 11,55
Gesamtkosten pro Jahr€ 68,45€ 20,72
Jährliche Einsparung-€ 47,73


Der Berech­nung liegen fol­gende Dat­en zugrunde

Strompreis 0,21 € pro kW/h
1.000 Betrieb­sstun­den pro Jahr
Glüh­lampe: 1.000h Lebens­dauer, 1,09 € (inkl. Mwst)
Energies­par­lampe: 6.000h Lebens­dauer, 11,- € (inkl. Mwst.)
Lam­p­enkosten pro Jahr = Kauf­preis x Betrieb­sstun­den / Lebens­dauer


 5 x Glüh­lam­p­en
á 60W
5 x 230V-Eco-Halo­gen-
lam­p­en á 42W
KW/h pro Jahr300210
Lam­p­enkosten pro Jahr€ 5,45€ 10,00
Stromkosten pro Jahr€ 63,00€ 44,10
Gesamtkosten pro Jahr€ 68,45€ 54,10
Jährliche Einsparung-€ 14,35

 

Der Berech­nung liegen fol­gende Dat­en zugrunde
Strompreis 0,21 € pro kW/h
1.000 Betrieb­sstun­den pro Jahr
Glüh­lampe: 1.000h Lebens­dauer, 1,09 € (inkl. Mwst)
230V-Eco-Halo­gen­lampe: 2.000h Lebens­dauer, 4,- € (inkl. Mwst.)
Lam­p­enkosten pro Jahr = Kauf­preis x Betrieb­sstun­den / Lebens­dauer


Durch welche energieef­fizien­ten Leucht­mit­tel kann ich meine Glüh­lam­p­en erset­zen?

 

Stan­dard-Glüh­lampe mit E27-Fas­sung

Glüh­lampe230V-Eco-
Halo­gen­lampe
Energies­par­lampe
in Kol­ben­form
Energies­par­lampe
in Stab­form
15 Watt---
25 Watt18 Watt5 Watt5 Watt
40 Watt28 Watt7 Watt7 Watt
50 Watt-10 Watt11 Watt
60 Watt42 Watt-11 Watt
65 Watt-15 Watt15 Watt
75 Watt53 Watt-20 Watt
100 Watt70 Watt20 Watt23 Watt
150 Watt105 Watt--

Reflek­tor­lampe mit E27-Fas­sung

Glüh­lampe230V-Eco-
Halo­gen­lampe
Energies­par­lampeEnergies­par­lampe
25 Watt---
30 Watt---
40 Watt---
60 Watt---
75 Watt42 Watt15 Watt-
100 Watt-20 Watt23 Watt

Glo­belampe mit E27-Fas­sung

Glüh­lampeEnergies­par­lampe
25-
40-
6015
10020

Stan­dard-Glüh­lampe und Glüh­lampe in Kerzen­form mit E14-Fas­sung

Glüh­lampe230V-Eco-
Halo­gen­lampe
Energies­par­lampe
in Kerzen­form
Energies­par­lampe
in Stab­form
15 Watt--3 Watt
25 Watt18 Watt5 Watt5 Watt
40 Watt28 Watt7 Watt7 Watt
60 Watt42 Watt9 Watt11 Watt

Reflek­tor­lampe mit E14-Fas­sung

Glüh­lampe230V-Eco-Halo­gen­lampe
25-
30-
4028
60-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.