Transformatoren

Transformatoren Typen

 

Ein Transformator ist eine Anlage aus der Elektrotechnik, die der Erhöhung oder Absenkung von Wechselspannungen dient. In Elektrogeräten wird ein Transformator eingesetzt, um die Netzspannung - hierzulande 230 Volt - auf die Betriebsspannung des betreffenden Gerätes umzuwandeln. Im Bereich der Lichttechnik werden Transformatoren eingesetzt, um beispielsweise die Netzspannung an die Betriebsspannung von Niedervolt-Halogenlampen anzupassen. Niedervolt-Leuchten und -Leuchtmittel ohne eingebauten Trafo müssen mit einem separaten Transformator betrieben werden.

Es wird unterschieden in magnetische und elektronische Transformatoren. Zu den magnetischen Transformatoren zählen Ringkern- und Eisenkerntransformatoren, auch Blocktrafo genannt. Bei den elektronischen Transformatoren stehen solche mit AC- (=Wechselspannung) und solche mit DC-Sekundärausgang (=Gleichspannung) zur Auswahl. Wodurch sich die verschiedenen Transformatortypen unterscheiden, und welche Vor- und Nachteile sie mitbringen, klären wir im folgenden Beitrag.

mehr lesen