Kompaktleuchtstofflampen

Kompaktleuchtstofflampen

Die professionelle Alternative zur Energiesparlampe

Kompaktleuchtstofflampen weisen einige Gemeinsamkeiten mit Energiesparlampen auf. Genau genommen handelt es sich bei den so genannten Energiesparlampen um Kompaktleuchtstofflampen mit eingebautem Vorschaltgerät und Schraubsockel. Bei Kompaktleuchtstofflampen ist das für den Betrieb notwendige Vorschaltgerät jedoch nicht in der Lampe integriert. Ist die Lampe einmal defekt, genügt es, die Lampe auszutauschen und nicht Lampe und Vorschaltgerät. Dies rechnet sich in Räumen mit sehr hoher Einschaltzeit, meist also im gewerblichen Bereich. Zudem haben Kompaktleuchtstofflampen einen Stecksockel anstelle des Schraubsockels. Als Glühlampen-Ersatz sind sie somit nicht geeignet. Kompaktleuchtstofflampen gibt es bis zu einer Leistung von 55W. Die Lichtleistung einer 55W-Lampe ist vergleichbar mit der einer 300W-Halogenlampe.

mehr lesen