Die drei Lichtkomponenten

Die Natur kombiniert das weiche, gestreute Licht des Himmels mit dem lebendigen, gerichteten Licht der Sonne. Dem gegenüber stehen in der Wohnwelt das Raumlicht, das die Grundhelligkeit im Raum liefert, und das Zonenlicht, das bestimmte Zonen ins rechte Licht rückt. Beides ist unerlässlich für eine funktionale Beleuchtung, die zudem auch Wohlbefinden und Gesundheit fördert. Stimmungslicht ergänzt Raumlicht und Zonenlicht. Es dient nicht der Beleuchtung, sondern wirkt, ähnlich wie ein Feuer, als Lichtobjekt selbst und schafft eine außergewöhnliche Atmosphäre. Je nach Raum und persönlichen Bedürfnissen sollte die Beleuchtung aus den drei Lichtkomponenten zusammengestellt werden.

mehr lesen