Woran erkenne ich gutes Zonenlicht?


Zonenlicht ist gerichtetes, akzentuierendes Licht

Zonenlicht sorgt dort für viel Licht, wo es für bestimmte Tätigkeiten gebraucht wird, z.B. beim Lesen, Essen oder Arbeiten. Es setzt gleichzeitig spannende Lichtakzente, die für die Harmonie im Raum ebenso wichtig sind wie ein gleichmäßiges Raumlicht. Zonenlicht wird von Leuchten gespendet, die ihr Licht nach unten oder an die Wand richten. Je flexibler die Ausrichtung der Leuchte, desto besser kann das Licht dorthin gelenkt werden, wo es benötigt wird. Erfolgt die Beleuchtung des Esstisches ausschließlich über ein Raumlicht, schafft dies eine Atmosphäre wie in einer Großküche. Eine zonierte Beleuchtung unterstreicht dagegen die familiäre Gemütlichkeit gemeinsamer Mahlzeiten.

mehr lesen