Daniel Rybakken — Designer im Interview

Der norwegische Designer Daniel Rybakken begutachtet eine seiner Tageslicht-Installationen.Der Norweger Daniel Rybakken macht seit einigen Jahren durch seine Arbeit mit Licht auf sich aufmerksam. Er kreiert sowohl künstlerische Lichtinstallationen als auch außergewöhnliche Designerleuchten für den italienischen Hersteller Luceplan. Dabei ist all seinen Arbeiten gemein, dass sie sich mit der Wirkung von natürlichem Tageslicht beschäftigen. Für seinen Entwurf der Luceplan Counterbalance wurde er 2014 als erster Skandinavier mit dem den Compasso d’Oro ausgezeichnet, einem der renommiertesten Preise im Bereich Produkt- und Industriedesign. Schon 2016 konnte er diesen Erfolg mit der Tischleuchte Luceplan Ascent wiederholen und errang zum zweiten Mal den Compasso d’Oro. Wir sprachen mit Daniel Rybakken über seine Werke für den italienischen Hersteller Luceplan und über die Bedeutung des Tageslichts für sein Schaffen.

mehr lesen

Prof. Oliver Niewiadomski — Designer im Interview

Das dreigeteilte Motiv zeigt die Leuchten Bulo (l.) und Square (r.). In der Mitte ein Portraitfoto von Prof. Oliver NiewiadomskiDass sich hinter der Marke Tecnolumen weit mehr verbirgt als die zeitlose Bauhaus-Leuchte Wagenfeld WG24, beweist Prof. Oliver Niewiadomski. Der freie Designer und Professor für Konstruktive Geometrie an der Hochschule für Künste Bremen übersetzt die Ansprüche des deutschen Leuchtenherstellers in innovative Entwürfe, die sich durch energiesparende und effiziente LED-Technik auszeichnen. Im exklusiven lightMAG-Interview gibt uns Prof. Oliver Niewiadomski Auskunft darüber, wie die Lehre seinen kreativen Prozess beeinflusst, und welche Rolle die Geometrie in seinem Schaffen spielt.

mehr lesen

Michael Raasch – Designer im Interview

 

Das zusammengesetzte Bild zeigt zwei Motive. Links Designer Michael Raasch vor schwarzem Hintergrund. Im rechten Bild schwebt die Pendelleuchte über einem eleganten Konferenztisch.

Der diplomierte Designer Michael Raasch entwickelt Leuchten, Möbel und Accessoires. Verbindendes Element seiner Objekte ist ein übergreifender, ganzheitlicher Gestaltungsansatz. So entstehen Kollektionen, deren Produkte untereinander kombinierbar sind und sich perfekt ergänzen. Wir trafen Michael Raasch auf der diesjährigen Light + Building 2016 in Frankfurt und plauderten mit ihm über seine Tätigkeit als Designer, seine Kooperation mit dem deutschen Premium-Hersteller Steng Licht und über seine neue LED-Pendelleuchte Prolong.

mehr lesen

Joan Gaspar — Designer im Interview

Auf diesem Bild ist Joan Gaspar gemeinsam mit seinen Ginger-Leuchten zu sehen.

Der Spanier Joan Gaspar gehört zu den renommiertesten Designern in Spanien. Der Art Director und Designer von Marset mit eigenem Designstudio in Barcelona steht für Leuchten, die nachhaltig beeindrucken. Seine Markenzeichen sind ein originelles Design und der Einsatz von außergewöhnlichen Materialien wie etwa Holz, Baumwolle oder Stoff. Das Motto von Joan Gaspar: Ein Entwurf sollte nicht allzu sehr von Trends abhängen, sondern sie vielmehr überdauern.

 

mehr lesen

Enzo Catellani – Designer im Interview

Das Bild zeigt Enzo Catellani lächelnd und an einem Tisch sitzend.

Enzo Catellani, Gründer von Catellani & Smith, zählt zu den Künstlern im Bereich des Leuchtendesigns. Bereits seit den 80er-Jahren begeistert seine italienische Manufaktur mit handgefertigten Leuchten, die oft aus Edelmetallen und anderen hochwertigen Werkstoffen entstehen. Es war uns eine große Ehre, Enzo Catellani auf der diesjährigen Light + Building in Frankfurt persönlich kennenlernen zu dürfen. Zu unserer großen Freude konnten wir den Altmeister auch gleich für ein Interview gewinnen.

 

mehr lesen