Le Klint

Ihre Auswahl:   
63 Ergebnisse
Le Klint
63 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1
5 W
€ 568,-
5 W
€ 353,-
2 W
€ 359,-
2 W
€ 1.213,-
5 W
€ 379,-
2 W
€ 518,-
2 W
€ 403,-
2 W
€ 598,-
24 h
€ 114,-
2 W
€ 1.288,-
Ihre Auswahl:   
63 Ergebnisse
Le Klint
63 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

Le Klint – dänisches Leuchtendesign mit langer Tradition

Das Markenzeichen der Leuchten des dänischen Traditionsherstellers Le Klint sind aufwändig gefaltete Lampenschirme aus Papier oder Kunststoff. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte Peder Vilhelm Jensen-Klint, einer der einflussreichsten dänischen Designer und Architekten der Moderne, fabelhafte Lampenschirme aus Papier für Petroleumlampen. Diese stellte er in seiner Freizeit mit seiner Familie und Freunden her. Doch erst sein Sohn Tage Klint machte die Freizeitbeschäftigung zu einer Geschäftsidee. 1943 öffnete Le Klint in Kopenhagen seine Pforten und zählt seitdem zu den bedeutendsten Designmarken Dänemarks.

Tage Klint erweiterte das ursprüngliche Design der Le Klint Schirme, indem er einen elastischen Kragen ergänzte, durch den sie solide auf einem Gestell aufgehängt werden konnten. Dieses Prinzip übernahm auch Kaare Klint, der Bruder des Unternehmensgründers, für seinen Entwurf der 101 Pendelleuchte. Diese auch als „fruit lamp“ bekannte Hängeleuchte besitzt einen runden Diffusor, der an seinem nördlichen Pol in einem Kragen mündet, der durch eine Metallklammer gehalten wird. Dadurch umschließt der Schirm das Leuchtmittel und sorgt für eine außergewöhnlich harmonische Beleuchtung. Aufgrund der außerordentlichen Qualität der Leuchten wurde Le Klint zum offiziellen Lieferanten des dänischen Königshofs ernannt. Diese Ehre wird nur den renommiertesten Unternehmen des Landes zuteil.
 

Modernes skandinavisches Design aus dem Hause Le Klint

Zu den charakteristischen Leuchtenentwürfen mit gefalteten Papier- und Stoffschirmen wie beispielsweise der 172 Pendelleuchte oder Donut Pendelleuchte gesellen sich im Laufe der Jahre immer mehr Designs, die eine Brücke zwischen der Le Klint Tradition und zeitgenössischem Designströmungen schlagen. Hier tritt besonders die Caché Leuchtenfamilie hervor. Diese modernen Lichtspender setzen auf den typischen skandinavischen Minimalismus, indem sie eine reduzierte und filigrane Formensprache aus hochwertigem Metall realisieren. Der Clou liegt allerdings unterhalb des glockenförmigen Schirms: Dort befindet sich ein zweiter Diffusor aus gefaltetem Kunststoff in der typischen Le Klint Optik. Dieser sorgt dafür, dass das ausgestrahlte Licht harmonisch gestreut wird und dabei nicht blendet. Der Entwurf von Aurélien Barbry war so erfolgreich, dass Le Klint Caché als Pendel-, Steh- und Tischleuchte realisierte.

Die Leuchtenserie Swirl nähert sich der Le Klint Vergangenheit auf ganz eigene Weise. Das wesentliche Merkmal dieser Leuchten ist ein spiralförmiger Schirm, der von der Form von Schneckenhäusern beeinflusst wurde. So verfügt die Swirl 3 Pendelleuchte über einen Acryl-Schirm, dessen Lamellen genau so angeordnet sind, dass das Leuchtmittel von der Seite nicht direkt einsehbar ist. Diese hervorragende Entblendung hat den Vorteil, dass das Zonenlicht ungehindert nach unten entweichen kann, ohne dass man geblendet wird. Dieses Konstruktionsprinzip machen sich auch die übrigen Leuchten der Familie aus der Feder von Øivind Slaatto zu nutze. Die Swirl Deckenleuchte sorgt beispielsweise für ein diffuses und blendfreies Raumlicht. Ein weiterer Nebeneffekt des ausgeklügelten Designs von Swirl aus dem Hause Le Klint ist, dass der Diffusor selbst zauberhaft illuminiert wird. Dadurch avanciert er selbst zum atemberaubenden Designobjekt, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Eine ganz andere Richtung schlägt die Carronade Pendelleuchte ein. Mit ihrem zylindrischen Leuchtenkopf, edler Walnuss-Halterung und hochwertigen Messingapplikationen erinnert sie an eine kleine Schiffskanone aus dem 18. Jahrhundert. Typisch skandinavisch kommt auch die Carronade Pendelleuchte Large daher. Mit ihrem flachen ausladenden Schirm verströmt sie ein zeitloses Flair, das jeden Esstisch zum wahren Aufmerksamkeitsmagneten macht. Nordischen Purismus in Reinform bietet hingegen die Mutatio Tischleuchte. Dieser kleine Lichtspender besteht aus einem einfachen Metallzylinder, dessen obere Hälft aufgeklappt werden kann. So kann das Licht mit einem einfachen Handgriff eingestellt werden. So führt die Tischlampe anschaulich vor, dass Design von Le Klint vollkommen mühelos in moderne und retro-inspirierte Interieurs passt.
nach oben