terminus

Birds von Ingo Maurer: Leuchten & Lampen

Ihre Auswahl:   
20 Ergebnisse
Birds
Ingo Maurer
20 Ergebnisse
Sortieren nach:
24 h
UVP*€ 280,-20 %
€ 224,-
24 h
UVP*€ 570,-20 %
€ 456,-
24 h
UVP*€ 13,-8 %
€ 12,-
24 h
UVP*€ 32,-3 %
€ 31,-
24 h
UVP*€ 470,-10 %
€ 423,-
3 Wo
UVP*€ 1.340,-10 %
€ 1.206,-
24 h
UVP*€ 240,-10 %
€ 216,-
3 Wo
UVP*€ 3.340,-10 %
€ 3.006,-
24 h
UVP*€ 460,-10 %
€ 414,-
24 h
UVP*€ 1.740,-10 %
€ 1.566,-
24 h
UVP*€ 1.580,-10 %
€ 1.415,-
3 Wo
UVP*€ 2.070,-10 %
€ 1.863,-
3 Wo
UVP*€ 4.370,-10 %
€ 3.933,-
3 Wo
UVP*€ 1.510,-10 %
€ 1.359,-
3 Wo
UVP*€ 1.600,-10 %
€ 1.439,-
4 Wo
UVP*€ 5.150,-10 %
€ 4.635,-
3 Wo
UVP*€ 1.450,-10 %
€ 1.305,-
3 Wo
UVP*€ 1.920,-10 %
€ 1.728,-
Ihre Auswahl:   
20 Ergebnisse
Birds
Ingo Maurer
20 Ergebnisse
Sortieren nach:

Ingo Maurer Birdie

Gefiederte Glühlampen erfreuen das Auge

Weit über die Landesgrenzen von Deutschland hinaus begeistert Designer und Autodidakt Ingo Maurer seit 1966 mit seinen Aufsehen erregenden, fantasievollen Kreationen. Die Serie Ingo Maurer Birdie zählt sicherlich zu seinen prominentesten Werkreihen.

Zu den bekanntesten Umsetzungen seiner schöpferischen Gestaltungskraft gehört die Pendellampe Ingo Maurer Birdie, die unweigerlich an einen kleinen Schwarm aufsteigender Vögel erinnert. Dieser außergewöhnliche Blickfang bezieht sein Alleinstellungsmerkmal aus der Tatsache, dass er an seinen Glühlampen-Fassungen echte Gänsefedern trägt. Doch die Ingo Maurer Birds haben noch mehr zu bieten: In welche Richtung die Vögelchen „fliegen“, hängt nämlich ganz von Ihrer Kreativität ab. Die Leuchtenarme lassen sich variabel einstellen, so dass immer wieder aufs Neue ein neues Lichtbild inszeniert werden kann. Im Esszimmer montiert, taucht diese Lampe den Esstisch in ein bezauberndes, warm-weißes Licht und vermittelt dem Raum gleichzeitig ein einzigartiges Ambiente, das einem „Fest für die Augen“ (Zitat aus einer Kundenbewertung) gleich kommt. Drei Trafos mit 75 Watt Leistung sind im Baldachin aus verzinktem Metall integriert. Der Leuchter ist für Raumhöhen von 230-260 cm geeignet, er wird inklusive zwölf 10W-Spezial-Glühlampen geliefert. Weit mehr als ein Raumlicht für Wohn- und Schlafzimmer oder den Flur bekommen Sie auch, wenn Sie sich für Deckenleuchte Ingo Maurer Birdie's Nest entscheiden. Die verspielte Anmut dieses Lichtobjekts zieht den Betrachter derart in ihren Bann, dass die Ausleuchtung des Raumes beinahe in den Hintergrund rückt. Auch diese Deckenlampe können Sie frei nach Geschmack und Bedarf Verdrehen, Verbiegen, Strecken oder Stauchen der Aluminiumdrähte individuell gestalten.

Als Glühbirne mit Engelsflügeln werden die inkludierten Leuchtmittel der Ingo Maurer Birds Birds Birds Deckenleuchte manchmal bezeichnet. Der Kronleuchter beeindruckt mit sage und schreibe 24 gänsegefiederten Lampen, die aus einem Mittelstück zu entschwirren scheinen. Wie sie das tun, bleibt allein Ihrer Fantasie dem Geschick Ihrer Hände überlassen. Einen zusätzlichen Farbtupfer können Sie setzen, wenn Sie ein Anschlusskabel in Blau-Rot wählen. Ein wenig wie ein kunstvoll arrangierter Strauß Blumen wirkt die nicht weniger dekorative Ingo Maurer Seven off the Wall aus der Distanz. Aber schnell wird klar: Auch diese Wandleuchte imitiert eine Gruppe von auffliegenden, gefiederten Glühlampen. Dieses Stimmungslicht für Wände kommt am besten in einem Wohnzimmer zur Geltung.
Die Stehleuchte Birdie's Busch von Ingo Maurer verteilt ihr Licht – ganz so wie ihre Geschwister – in alle Richtungen. Mit ihrer extravaganten Erscheinung setzt sie ein Ausrufezeichen im Küchen und verströmt dabei eine gemütliche Atmosphäre.

Zusatzinfo zum Designer: Die Leuchten von Ingo Maurer bestechen durch ungewöhnliches, überraschendes Design, gepaart mit handwerklichem Können und technischem Know how, und spiegeln einen innovativen Zeitgeist wider. Ingo Maurer wurde 1932 auf der Insel Reichenau am Bodensee geboren. Nach der Ausbildung zum Typographen folgte ein Graphikstudium in München. 1960 wanderte er in die USA aus und arbeitete dort bis 1963 als freier Designer. 1966 gründete er „Design M“ in München. Dort entstand eine der ersten preisgekrönten Leuchten – Bulb. Viele weitere Auszeichnungen sollten folgen – u.a. Designpreis der Stadt München (1999), Lucky Strike Designer Award (2000), „Collab`s Design Excellence Award" des Philadelphia Museum of Art (2002). Gekrönt wurde sein Schaffen durch die Verleihung der Ehrendoktorwürde durch das Royal College of Art, London. Außerdem erhielt Ingo Maurer den Designpreises der BRD für sein Lebenswerk.
nach oben