Allgemeine Geschäftsbedingungen


AGB als PDF herunterladen

     
 
Ihr Anbieter und Vertragspartner

Verwaltung - kein stationärer Verkauf, keine Rücksendeadresse
light11.de GmbH
Bozener Str. 13
D-44229 Dortmund

Geschäftsführer: Thomas Unger
Handelsregister: Amtsgericht Dortmund
HRB 22504
Ust.-ID DE231749333
WEEE-Reg.-Nr. DE 94743417

Showroom, Service, Rücksendeadresse
light11.de GmbH
Niederlassung Lünen
Alstedder Str. 40
D-44534 Lünen

Sie erreichen unseren Kundendienst für Bestellungen, Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per Telefon, Fax, E-Mail oder ganz persönlich in unserem Showroom.

Telefon: 02306-759 58 0
Fax: 02306-759 58 45
E-Mail: service@light11.de

Öffnungszeiten Kundenservice
Mo. - Fr. 10:00 - 18:30 Uhr
Sa. 10:00 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Showroom
Di. - Fr. 12:30 - 18:30 Uhr
Sa. 10:00 - 16:00 Uhr
Zusätzliche Termine nach Vereinbarung

Wir suchen auch in Rechtsfragen kundenorientierte Lösungen. Sie können uns einfach anrufen. Natürlich bleiben Ihnen Ihre Rechte auch ohne Anruf ohne Einschränkung erhalten. Der Gesetzgeber verpflichtet besonders Online-Anbieter zu zahlreichen Hinweisen zum Vertrag und den geltenden Bedingungen. Wir haben diese Hinweise und unsere sonstigen Versandbedingungen für Sie nachfolgend zusammengestellt.

www.light11.de ist ein geprüfter Online-Shop und hat sich zur Einhaltung der Trusted Shops Anforderungen verpflichtet (abrufbar unter www.trustedshops.de), z.B. hier http://www.trustedshops.de/guetesiegel/    


 

1. Geltung

1.1

Wir liefern zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sämtlichen mit uns aufgrund der Angebote auf unserer Internet- Shopseite geschlossenen Verträgen zugrunde liegen.
 

1.2

Sofern in diesen Geschäftsbedingungen von Verbrauchern die Rede ist, sind dies natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
 

1.3

Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen an unserem Sitz.
 
 

2. Speichermöglichkeit und Einsicht in Vertragstext

2.1

Wir halten diese AGB und die weiteren Vertragsbestimmungen mit den Daten Ihrer Bestellung im Bestellprozess zum Abruf bereit. Sie können diese Informationen dort einfach archivieren, indem Sie entweder die AGB herunterladen und die im Bestellablauf im Internetshop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern oder Sie warten die automatische Bestelleingangsbestätigung ab, die wir Ihnen zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene Adresse zukommen lassen. Diese Bestelleingangsbestätigungsmail enthält noch einmal die Vertragsbestimmungen mit den Daten Ihrer Bestellung und diese AGB und lässt sich leicht ausdrucken bzw. mit ihrem E-Mail-Programm abspeichern.
 

2.2

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert, ist aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar. Wir bieten für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang „Mein Konto“ an. Hier können Sie bei entsprechender Registrierung Daten über Ihre offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen, Ihre light11-Konto- und Adressdaten sowie Ihr Passwort ändern und den Newsletter abonnieren bzw. abbestellen. Der Kunde verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen.
 
 

3. Vertragspartner, Sprache und Vertragsschluss

3.1

Ihr Vertragspartner ist die light11.de GmbH, vertreten durch Thomas Unger, Bozener Str. 13, 44229 Dortmund. Verträge in unserem Internetshop lassen sich zurzeit in deutscher, englischer, französischer, niederländischer, italienischer und dänischer Sprache schließen. Alle unsere Angebote sind freibleibend, solange sie nicht zum Inhalt einer vertraglichen Vereinbarung werden. Vor der Absendung Ihrer Bestellung besteht die Möglichkeit der Prüfung und Korrektur der von Ihnen eingegebenen Daten.
 

3.2

Mit der Absendung Ihrer Bestellung geben Sie eine verbindliche Vertragserklärung ab. Unmittelbar nach dem Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine automatisch versendete Bestellbestätigung. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihrer Bestellung dar, es sei denn, Sie haben die Zahlungsart Vorkasse gewählt und wir fordern Sie in der Eingangsbestätigungs-E-Mail zur Zahlung auf.
 

3.3


Ein verbindlicher Vertrag kommt bereits unmittelbar nach Ihrer Bestellung zustande, wenn Sie eine entsprechende Einladung annehmen und Ihre Bestellung mit der Zahlung über einen der von uns Ihnen offerierten Online-Zahlungsdienste abschließen. Unsere Online-Zahlungsdienste sind SOFORT Überweisung und PayPal.
 

3.4

Wenn Sie für Ihre Bestellung eine andere Zahlungsmöglichkeit gewählt haben, kommt ein verbindlicher Vertrag erst durch unsere Annahmeerklärung mittels gesonderter E-Mail zustande. Diese E-Mail enthält den Betreff "Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung".
 

3.5

Kommt der Vertrag mittels gesonderter E-Mail nach Ziff. 3.4. zustande, sind Sie - vorbehaltlich Ihres gesetzlichen Widerrufsrechts – längstens 3 Werktage an Ihre Bestellung gebunden.
 

3.6

Beachten Sie, dass die Auslieferung bei Vorauskasse erst nach Gutbuchung der vollständigen Summe auf unserem Konto erfolgt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt längstens für 2 Wochen. Erfolgt Ihr Geldeingang danach, kann es zu Lieferverzögerungen kommen.
 
 

4. Preise, Versandkosten

4.1

Für Bestellungen in unserem Internet-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Innerhalb Deutschlands, nach Frankreich, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Irland, Italien, in die Niederlande und nach Österreich beliefern wir Sie ab einem Bestellwert von € 99,- versandkostenfrei. In alle anderen von uns belieferten Länder erfolgt die Lieferung ab € 250,- Bestellwert versandkostenfrei.
 

4.2

Bei Lieferungen in die nachfolgend aufgelisteten Länder erheben wir unter einem Bestellwert von € 99,- für umweltfreundliche Verpackung und Versand eine Kostenpauschale in folgender Höhe:
Land
Deutschland

Österreich
Belgien
Dänemark
Frankreich
Großbritannien
Italien
Niederlande

Irland
Versandkosten
€ 5,50

€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50

€ 39,50
 
 

Bei Lieferungen in folgende Länder erheben wir unter einem Bestellwert von € 250,- für umweltfreundliche Verpackung und Versand eine Kostenpauschale in folgender Höhe:
Land
Finnland
Liechtenstein
Luxemburg
Monaco
Norwegen
Polen
Schweden
Schweiz
Tschechien
Ungarn

Estland
Lettland
Litauen
Slowakei
Slowenien

Griechenland
Spanien
Portugal

Andorra
Bulgarien
Kroatien
Rumänien
Versandkosten
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50
€ 9,50

€ 19,50
€ 19,50
€ 19,50
€ 19,50
€ 19,50

€ 29,50
€ 29,50
€ 29,50

€ 39,50
€ 39,50
€ 39,50
€ 39,50
 
 
Für alle anderen Länder berechnen wir pauschal € 199,- pro Bestellung.

Bei einer Lieferung außerhalb Europas trägt der Kunde die Versankosten der Hin- und Rücksendung.
 

4.3

Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland können bei der Einfuhr in ein Drittland weitere Kosten entstehen (Zölle, eventuelle Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern). Diese sonstigen Kosten hat der Kunde zu tragen.
 
 

5. Zahlung und Lieferung

5.1

Für Bestellungen über unseren Internetshop bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten zur Zahlung:
 

per Vorkasseüberweisung mit 2 % Skonto, ab einem Bestellwert von € 1.000,- mit 5% Skonto

Bitte überweisen Sie den Betrag nach Erhalt unserer Vorkassenanforderung, die Sie per E-Mail erhalten. Geben Sie dazu bitte Ihren Namen, und die Bestellnummer an. Der Versand der lagernden Ware erfolgt unmittelbar nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto. Ist die Ware nicht ab Lager verfügbar, wird diese erst nach Eingang Ihrer Zahlung beim Lieferanten bestellt und nach Eintreffen bei light11.de an Sie versendet.
 

PayPal bis zu einem Bestellwert von € 1.500,-

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Am Ende des Bestellvorgangs gelangen Sie zur PayPal-Seite auf der Sie sich einloggen. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Der Versand der lagernden Ware erfolgt unmittelbar nach Bestätigung Ihrer Zahlung durch PayPal. Die Bezahlung über PayPal ist bei uns bis zu einem Bestellwert von € 1.500,- möglich.
 

Kreditkarte über Computop

Sie können bei uns auch über Computop per Kreditkarte zahlen. Computop ist eine Clearingstelle die Kreditkartenzahlungen abwickelt und überwacht. Sie geben Ihre Daten nicht direkt bei uns ein, sondern es wird am Ende des Bestellvorganges ein Fenster zum Computop Paygate geöffnet. Hier geben Sie dann Ihre Daten bei Computop ein. Nach erfolgreicher oder negativer Kreditkartenabwicklung werden Sie wieder zurück zu unserem Shop geleitet und über den Zahlungszustand informiert.
Achtung: Bei einer negativen Bestätigung ist der Bestellprozess noch nicht abgeschlossen. In diesem Fall müssen Sie bitte eine andere Zahlungsart auswählen. Mehr Informationen über Computop finden Sie hier: https://www.computop.com/de/.

per Nachnahme

Die Zahlung erfolgt in bar direkt beim Zusteller bei der Warenübergabe. Der Versand der lieferbaren Ware erfolgt unmittelbar. Die Lieferung erfolgt ohne zuzügliche Nachnahmegebühren. Die Nachnahmezahlung ist nur nach Deutschland bis zu einem Bestellwert von € 5.000,- möglich.

per SOFORT Überweisung

Bei Nutzung der Zahlungsart Sofortüberweisung werden Ihre Daten über eine SSL-verschlüsselte Verbindung übertragen. Mit Hilfe Ihrer PIN und TAN autorisieren Sie Ihre Überweisung, die dann von Ihrer Bank ausgeführt werden kann. PIN und TAN werden dabei von uns nicht gespeichert. Ihre Kontoauszugsdaten werden von uns ebenfalls nicht gespeichert, sondern durch den Anbieter aus dem Überweisungsformular direkt und verschlüsselt zur Bank versendet.
 

Ratenzahlung

Mit der bewährten Ratenzahlung des unabhängigen Finanzdienstleisters payolution können Sie den Gesamtrechnungsbetrag Ihrer Bestellung einfach und unkompliziert in passende monatliche Raten aufteilen.

Ratenzahlung ist ab einem Bestellwert von € 200,- und bis zu einem Bestellwert von € 3.500,- (jeweils inklusive Versandkosten und gesetzlicher Mehrwertsteuer) möglich.

Die jeweiligen Raten werden von payolution monatlich von Ihrem Bankkonto per Lastschrift eingezogen. Die Anzahl der monatlichen Raten, den Betrag und den entsprechenden Zinsaufschlag können Sie anhand eines Ratenrechners direkt bei der Auswahl der Zahlart festlegen.

Bitte beachten Sie, dass die Ratenzahlung nur genutzt werden kann, wenn Rechnungs- und Lieferadresse identisch sind und es sich um eine private Adresse handelt. Mit einer Firmen- oder Postfachadresse ist die Ratenzahlung leider nicht möglich.

Bei Auswahl der Zahlungsart Ratenzahlung zählen zusätzlich zu unseren AGBs, die AGBs unseres Factoring Partners payolution. Bitte beachten Sie dazu auch Ziffer 5 unserer Datenschutzerklärung.
 

Zahlung per Rechnung

Mit dem unabhängigen Finanzdienstleister payolution können Sie Ihre Bestellung auch nach Erhalt der Ware innerhalb von 14 Tagen per Banküberweisung bezahlen. Bei der Zahlung per Rechnung mit Payolution kommen keine zusätzlichen Kosten auf Sie zu. Diese Zahlungsart ist ab einem Bestellwert von € 10,- und bis zu einem Bestellwert von € 3500,- möglich.

Bitte beachten Sie, dass Sie den fälligen Rechnungsbetrag unter Angabe der payolution Zahlungsreferenz, die Sie auf der Rechnung finden, an die folgenden Kontodaten überweisen:

Empfänger: net-m Privatbank 1891
IBAN: DE75700131000000150398
BIC: BVWBDE2WXXX


Die Zahlung per Rechnung kann nur genutzt werden, wenn Rechnungs- und Lieferadresse identisch sind und es sich um eine private Adresse handelt. Mit einer Firmen- oder Postfachadresse ist der Kauf auf Rechnung leider nicht möglich.

Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung zählen zusätzlich zu unseren AGBs, die AGBs unseres Factoring Partners payolution. Bitte beachten Sie dazu auch Ziffer 5 unserer Datenschutzerklärung.
 

5.2

Grundsätzlich liefern wir Pakete bis 70 kg mit UPS an Ihre Hausanschrift oder an eine Wunschadresse. Waren über 70 kg liefern wir mit der Spedition. Per Spedition zu versendende Artikel sind auf der jeweiligen Produktseite entsprechend gekennzeichnet. Sendungen an Postfächer oder postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung durch Spedition bis vor die erste verschließbare Tür, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Sie erhalten von uns eine Nachricht, wenn die Ware unser Haus verlassen hat. Zustellungen in sog. Packstationen können wir nicht ausliefern. Ist die Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine Nachricht, aus der sich die weiteren Möglichkeiten ergeben.
 

5.3

Wir können Lagerware unverzüglich nach Eingang der Bestellung und gegebenenfalls eingegangener Vorkasse liefern. Lagernde Ware kennzeichnen wir auf den Produktseiten mit dem Hinweis 24 h. Auf die Versandzeit von nicht lagernden Artikeln weisen wir ebenfalls jeweils auf der Produktseite hin.
 

5.4

Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.
 

5.5

Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Lieferung beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen sowie weiteren von uns nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir dem Käufer unverzüglich mitteilen.
 

5.6

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware durch die Transportperson an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.
 
 

6. Widerrufsrecht

Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechts bei Versandbestellungen. Eine über das Gesetz hinausgehende vertragliche Einräumung von Rechten ist damit nicht verbunden. Insbesondere steht das gesetzliche Widerrufsrecht nicht gewerblichen Wiederverkäufern zu.
 
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (light11.de GmbH, Niederlassung Lünen, Alstedder Str. 40, D-44534 Lünen, Telefon: 02306-759 58 0, Fax: 02306-759 58-45, E-Mail: service@light11.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.light11.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich z.B. per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir holen die Waren ab. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung
 

6.1

Das in der zuvor aufgeführten Widerrufsbelehrung erwähnte „Muster-Widerrufsformular“ finden Sie nachstehend wiedergegeben. Sie müssen es nicht zwingend nutzen. Sie können bei Warensendungen auch unser eigenes Retouren-Formular verwenden, welches Sie unter https://www.light11.de/info/so-geht-s/kostenlose-ruecksendung/ finden oder Ihren Widerruf in jedem Fall auch selbst formulieren.
 
Muster-Widerrufsformular
 - An light11.de GmbH, Niederlassung Lünen, Alstedder Str. 40, D-44534 Lünen, Fax: 02306-759 58-45, E-Mail: service@light11.de
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
__________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.
 
 

7. Freiwilliges Rückgaberecht

7.1

Wir gewähren Ihnen ein über das gesetzliche Widerrufsrecht hinausgehendes freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 100 Tagen. Sie können sich vom Kaufvertrag auch nach Ablauf der 14-tägigen gesetzlichen Widerrufsfrist (siehe unter Ziffer 6 unserer AGB) lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 100 Tagen nach Erhalt der Ware an uns zurücksenden. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist, dass die zurückzusendende Ware vollständig (einschließlich Zubehörteile, Anleitungen, Batterien bzw. Akkus etc.) und unversehrt (keine Beschädigungen und/oder Gebrauchsspuren) ist.

Bitte senden Sie die Ware an:

light11.de GmbH
Niederlassung Lünen
Alstedder Str. 40
44534 Lünen

Um Ihnen einen einfachen und reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, haben wir Ihnen ein Rücksendeformular mit Hinweisen zur kostenfreien Rücksendemöglichkeit durch Rücksendeaufkleber zum Download auf unserer Webseite bereitgestellt. Verwenden Sie bitte eine sorgfältige Verpackung, die gegen typische Versandschäden schützt. Im Übrigen erfolgt der Rückversand auf unsere Gefahr. Bewahren Sie Versandnachweise am besten auf. Geben Sie uns auch Ihre Bankverbindung an, damit wir Ihnen Kaufpreis bargeldlos erstatten können. Ansonsten gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die Erstattung von ggf. erfolgten Zahlungen zum Kaufpreis erfolgt nach Rücksendung der Ware auf das von Ihnen angegebene Konto.
 

7.2

Das gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucher von 14 Tagen wird durch das von uns eingeräumte freiwillige 100-tägige Rückgaberecht weder berührt noch eingeschränkt und bleibt unabhängig davon bestehen. Bis zum Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist nach Ziffer 6 unserer AGB gelten ausschließlich die dort aufgeführten gesetzlichen Bedingungen. Unser Rückgaberecht beschränkt zudem nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, die Ihnen daneben erhalten bleiben.
 
 

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
 
 

9. Gewährleistung und Beschwerdemanagement

9.1

Für die von uns gelieferte Ware gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren. Die Frist beginnt mit der Ablieferung der Ware. Gewährleistungsansprüche gegenüber Unternehmern werden auf einen Zeitraum von einem Jahr ab Ablieferung beschränkt.
 

9.2

Unternehmer müssen uns offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens aber innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen. Bei der Entdeckung nicht offensichtlicher Mängel gilt die Verpflichtung zur unverzüglichen Rüge, spätestens innerhalb von 14 Tagen ab Entdeckung des Mangels. Zur Erhaltung der Rechte des Käufers genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige. Andernfalls gilt die Ware auch in Ansehung des jeweiligen Mangels als genehmigt. Zur Fristwahrung geügt die rechtzeitige Absendung. Für Kaufleute gilt ergänzend § 377 HGB.
 

9.3

Von in den vorstehenden Regelungen zu 9.1. und 9.2. erfolgten Beschränkungen oder Ausschlüssen der Gewährleistungshaftung ausdrücklich ausgenommen sind die auf einem Mangel beruhenden Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die aus einer durch uns zu vertretenden Pflichtverletzung folgen, sowie Schadensersatzansprüche für sonstige Schäden, die aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns folgen. Für die vorstehend ausgenommenen Ansprüche kommt die gesetzliche Verjährung von 2 Jahren zur Anwendung. Beschränkungen oder Ausschlüsse von Gewährleistungsansprüchen insgesamt gelten nicht im Fall der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie durch uns oder des arglistigen Verschweigens eines Mangels durch uns i.S.v. § 444 BGB. Eine eventuelle Herstellergarantie bleibt ebenfalls unberührt. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist bzw. vorstehend Ausnahmen hiervon geregelt werden, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Arbeitnehmer, Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.
 

9.4

Innerhalb der Gewährleistungsfrist gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.
 

9.5

Bei Serviceanfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Sie erreichen unseren Kundendienst für Bestellungen, Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per Telefon, Fax, E-Mail oder ganz persönlich in unserem Showroom.

Telefon: 02306-759 58-0
Fax: 02306-759 58-45
E-Mail: service@light11.de

Öffnungszeiten Kundenservice
Mo. - Fr. 10:00 - 18:30 Uhr
Sa. 10:00 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Showroom
Di. - Fr. 12:30 - 18:30 Uhr
Sa. 10:00 - 16:00 Uhr
Zusätzliche Termine nach Vereinbarung

light11.de GmbH Niederlassung Lünen
Alstedder Str. 40
D-44534 Lünen
 
 

10. Datenschutzhinweis

Unsere Datenschutz-Praxis richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Details zur Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen die auch Angaben zur Bonitätsprüfung enthalten, in deren Rahmen Werte für die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls berechnet werden, wobei auch Ihre Anschriftendaten einbezogen werden.
 
 

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

11.1

Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Diese Rechtswahl schließt ein, dass dem Kunden mit gewöhnlichem Aufenthalt in einem der Staaten der EU oder der Schweiz der gewährte Schutz, der sich durch zwingende Bestimmungen des Rechts dieses Staates ergibt, nicht entzogen wird.
 

11.2

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, unser Geschäftssitz vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.
 
 

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.
 
 

13. Entsorgung und Batterie-Rücknahme

Umweltschutz

Inhaltsstoffe, zB. Schadstoffe chemischer Art in Altgeräten können bei nicht sachgemäßer Lagerung, insbesondere bei nicht bruchsicherer und nicht fachgerechter Entsorgung durch hierzu nicht berechtigte Personen Umwelt und Gesundheit schädigen. Gerade auch bei illegalen Ausfuhren ist nicht gewährleistet, dass Umwelt und menschliche Gesundheit Schutz vor Schädigungen erhalten. In Altgeräten können auch wiederverwertbare Rohstoffe enthalten sein, Altgeräte können repariert werden oder Teile lassen sich wiederverwenden und damit erheblich die Umwelt schonen. Altgeräte dürfen daher nicht über den normalen Hausmüll entsorgt oder illegal ausgeführt werden. Sie sind als Endnutzer gesetzlich verpflichtet Elektrogeräte zurückzugeben bzw. ordnungsgemäß zu entsorgen. Bitte berücksichtigen Sie: Für das Löschen personenbezogener Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten sind Sie selbst verantwortlich.
 

Batterien

Inhaltsstoffe, z. B. chemischer Art von Batterien können bei nicht sachgemäßer Lagerung und Entsorgung Umwelt und Gesundheit schädigen. Gleichzeitig können auch wiederverwertbare Rohstoffe enthalten sein. Batterien dürfen daher nicht über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet.

Sie können Batterien nach Gebrauch an den Verkäufer oder in den dafür vorgesehenen Rücknahmestellen (z.B. in öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben oder unentgeltlich zurücksenden. Sie können die Batterien unentgeltlich auch per Post an den Verkäufer zurücksenden, wobei ggf. Vorgaben des Gefahrgutrechts zu beachten sind. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die Entsorgung übliche Mengen sowie Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber in seinem Sortiment führt oder geführt hat.




Das Zeichen mit der durchgestrichenen Mülltonne erinnert Sie daran, dass Sie Batterien nicht in den Hausmüll geben dürfen. Unter diesem Zeichen können Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung über Inhaltsstoffe finden:

Pb= Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd= Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg= Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber
 

Altgeräte

Elektro- und Elektronikgeräte sind mit dem folgenden Symbol einer „durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern“ gekennzeichnet:


Das Symbol weist Sie darauf hin, dass Sie als Besitzer dieses Gerätes dieses nicht über den Hausmüll (Graue Tonne, gelbe Tonne, Biotonne, Papier oder Glas) entsorgen dürfen. Sie müssen das Gerät z.B. bei den kommunalen Sammelstellen einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zum Zweck der Wiederverwendung zuführen. Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, sind vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen.

Die Annahme von Altgeräten darf abgelehnt werden, wenn aufgrund einer Verunreinigung eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit von Menschen besteht.
 

Stand: 11/2016

Ihre light11.de GmbH, Thomas Unger 


Auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen urheberrechtlich geschütztes geistiges Eigentum dar. Eine Nutzung durch Dritte – auch auszugsweise – zu gewerblichen Zwecken des Angebots von Waren und/oder Dienstleistungen – ist nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden verfolgt. WIENKE & BECKER übernimmt ggü. Dritten keine Haftung, insbesondere nicht für Vollständigkeit und Aktualität der vorstehenden Angaben.

© 2014 WIENKE & BECKER – KÖLN Rechtsanwälte.
http://www.kanzlei-wbk.de/
 
nach oben