Lumiere von Foscarini: Leuchten & Lampen

Ihre Auswahl:   
16 Ergebnisse
Lumiere
Foscarini
16 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1
Ihre Auswahl:   
16 Ergebnisse
Lumiere
Foscarini
16 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

Foscarini Lumiere

Aufwendig gestaltete Lichtelemente mit angenehmer Lichtwirkung

Foscarini Lumiere Leuchten bestechen durch ihre stilvolle Optik, die geprägt ist von der kunstvollen Verarbeitung von originalem Murano-Glas. Daher stehen diese Lampen nicht nur für bedarfsgerechte Beleuchtung, sondern auch für ein Mehr an Wohnkultur.

Die Stehleuchte Foscarini Lumiere Lettura bedient zahlreiche Bedürfnisse. Als echter Blickfang, dessen Schirm aus echtem, mundgeblasenem Glas aus der Muranoregion stammt, erfüllt sie auch in ausgeschaltetem Zustand höchste visuelle Ansprüche. Wird die Lumiere Lettura Stehlampe eingeschaltet, entfaltet sie im Wohnzimmer ein gemütliches Zonenlicht für Sessel & Sofa und stellt auch ihre Eignung als Leseleuchte eindrucksvoll unter Beweis.

Auch Schlafzimmer profitieren von der gelungenen Kombination von geschmackvollem Design und attraktiver Lichtwirkung. Die Foscarini Lumiere Soffitto ist eine Deckenleuchte, die den Ruhebereich mit Raumlicht versorgt und ihn darüber hinaus mit einem stilvollen Akzent versieht. Das Werk von Rodolfo Dordoni eignet sich überdies hervorragend für den Einsatz in Wohnzimmer und Flur.

Eine erstklassige Decken- und Wandbeleuchtung repräsentiert die Foscarini Lumiere Parete/Soffitto, die mit eleganten Kurven, den Glanz von Chrom und dem typischen Glas auftrumpft. Diese Lampe entfaltet mit ihrem Glasdiffusor, dessen ausgewogene, symmetrische Form Harmonie und Balance suggeriert, weiches, gestreutes Licht. So verströmt die Lumiere Wandlampe nicht nur in Wohn, Schlaf- und Esszimmer eine angenehm entspannte Atmosphäre, sondern trägt auch in Küche und Flur zu einer einladenden Atmosphäre bei.

Für behagliches Stimmungslicht sind die Foscarini Lumiere Tavolo Leuchten zuständig. Auf Sideboards, Kommoden oder Couchtischen platziert, übernimmt eine Lumiere Tischlampe die Rolle des stimmungsaufhellenden Dekorationselements und fungieren auch als Zonenlicht, das Einrichtungsgegenständen wie einem Bett, einem Sessel oder einem Sofa eine helle Bühne bereitet.

Zusatzinfo zum Designer: Rodolfo Dordoni kam 1954 in Mailand zur Welt. Dort absolvierte er 1979 auch sein Architekturstudium. Heute arbeite er u. a. für Artemide, Flos, Fontana Arte und Foscarini. Dordoni vereint typisch italienisches Design mit rohem Minimalismus und erreicht dadurch zeitlosen, exklusiven Ausdruck – eine Herangehensweise, die den Mailänder zu einem der anerkanntesten italienischen Designer gemacht hat. Einige der berühmtesten Gegenstände des italienischen Designs tragen seinen Namen. Zu den bekanntesten Produkten, die er neben Leuchten entworfen hat, zählen der Container „Colombia“, der Stuhl „Lipsia“ und das Sofa „Cuba”. Seit 1995 hat Dordoni auf der ganzen Welt außerdem zahlreiche Showrooms gestaltet, u.a. für Dolce & Gabbana. Im Jahr 2002 und 2003 hat der die ersten Läden für Breil in Mailand gestaltet, 2003 das Geschäft Anteprima auf dem Corso Como in Mailand.
nach oben