terminus

Emiliana Martinelli

*1949

Meisterliches Design in zweiter Generation

Emiliana Martinelli ist nicht nur Geschäftsführerin der bekannten Marke Martinelli Luce, sondern auch gleichzeitig eine der wichtigsten Designerinnen des italienischen Traditionsunternehmens. So zeichnet sie sich für einige der erfolgreichsten Leuchten von Martinelli Luce verantwortlich, unter anderem die Colibrí-Leuchtenfamilie, die ihr Auszeichnungen mit dem iF Design Award und dem German Design Award einbrachte. Als Tochter des Unternehmensgründers Elio Martinelli leitet Emiliana die Geschicke des Unternehmens bereits in zweiter Generation. Auch die dritte Generation steht bereit, um Martinelli Luce in die Zukunft zu führen: Emiliana Martinellis Sohn Marco unterstützt sie bereits heute bei den Aufgaben der Geschäftsführung.

mehr lesen...
Ihre Auswahl:   
22 Ergebnisse
Emiliana Martinelli
22 Ergebnisse
Sortieren nach:
7 Wo
UVP*€ 1.010,-10 %
€ 909,-
7 Wo
UVP*€ 630,-13 %
€ 548,-
7 Wo
UVP*€ 281,-10 %
€ 253,-
7 Wo
UVP*€ 243,-10 %
€ 218,-
7 Wo
UVP*€ 198,7310 %
ab€ 179,-
7 Wo
UVP*€ 1.054,-10 %
€ 949,-
2 Wo
UVP*€ 2.772,-10 %
€ 2.494,-
7 Wo
UVP*€ 475,-10 %
€ 427,-
2 Wo
UVP*€ 677,-10 %
€ 609,-
24 h
UVP*€ 307,-10 %
€ 276,-
7 Wo
UVP*€ 679,-10 %
€ 612,-
24 h
UVP*€ 1.518,-10 %
€ 1.367,-
24 h
UVP*€ 790,-10 %
€ 709,-
24 h
UVP*€ 213,-25 %
€ 159,-
7 Wo
UVP*€ 1.225,-10 %
€ 1.102,-
4 Wo
UVP*€ 393,-10 %
€ 353,-
4 Wo
UVP*€ 618,-10 %
€ 556,-
4 Wo
UVP*€ 1.582,-10 %
€ 1.423,-
7 Wo
UVP*€ 600,-10 %
€ 539,-
4 Wo
UVP*€ 211,-10 %
€ 189,-
24 h
UVP*€ 512,-10 %
€ 459,-
24 h
UVP*€ 437,-10 %
€ 393,-
Ihre Auswahl:   
22 Ergebnisse
Emiliana Martinelli
22 Ergebnisse
Sortieren nach:

Emiliana Martinelli – Zur Person

Emiliana Martinelli wurde in Lucca geboren, einem Städtchen in der Toskana. Sie absolvierte eine Ausbildung in Keramik-Gestaltung an der staatlichen Hochschule von Lucca. Danach zog es sie nach Florenz, wo sie zunächst ein Studium in Industriedesign mit einem Diplom abschloss, bevor sie mit einem Abschluss in Architektur ihren dritten, universitären Grad erreichen konnte. Mit dieser vielseitigen Ausbildung konnte sich Emiliana Martinelli perfekt auf die Tätigkeit als Designerin hochwertiger Leuchten vorbereiten. Kenntnisse in Architektur und Design ermöglichen ihr, das Design exakt auf die Anforderungen des Raumes anzupassen.

Nach ihrem Studium engagiert sich Emiliana Martinelli in der Firma ihres Vaters, wo sie als Designerin tätig ist, und ihren Vater in Fragen der Geschäftsführung unterstützt. Sie beschäftigt sich auch mit dem Thema Innenausstattung und der Gestaltung von Pavillons und Ständen für Messen und Ausstellungen – so gestaltet sie auch die Präsenz von Martinelli Luce für bekannte Messen wie die Euroluce oder die Light Building. Neben diesen vielseitigen Tätigkeiten engagiert sie sich auch im Bereich Grafikdesign und gestaltet Kataloge und Broschüren sowie die Werbung von Martinelli Luce in Zeitschriften und anderen Publikationen.

Der Stil Emiliana Martinellis ist stark beeinflusst von der Arbeit ihres berühmten Vaters Elio. Auch sie bezieht große Inspiration aus der Natur sowie den Formen der Geometrie. Die Einfachheit und Simplizität, welche die Entwürfe ihres Vaters auszeichneten, finden sich auch im Stil Emiliana Martinellis wieder. Zudem hegt sie großes Interesse an modernen Werkstoffen und beobachtet aufmerksam die Veränderungen im Bereich der Leuchtmittel. So wurde das Thema Energieeffizienz in den vergangenen Jahren mehr und mehr zu einem Leitmotiv von Emiliana Martinellis Schaffen.

Seit dem Tod ihres Vaters im Jahr 2004 hat Emiliana Martinelli die Präsidentschaft von Martinelli Luce inne und führt die Geschicke des Traditionsunternehmens in zweiter Generation. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Sohn Marco Martinelli.
 

Emiliana Martinelli & das Thema Licht

Emiliana Martinelli griff als Leuchtendesignerin bereits mehrfach die Motive ihres Vaters auf. Elio Martinelli hatte die Stehleuchten Biconica mit der charakteristischen, konischen Formensprache bereits 1987 erstmalig vorgestellt. Emiliana Martinelli führt mit ihrer Arbeit die Biconica-Serie in die nächste Generation. In der Variante Biconica Pol kommt die Stehleuchte mit hoher Schutzart von IP54 und ist somit ideal geeignet für den Einsatz im Außenbereich. Biconica Pol LED arbeitet mit der namensgebenden LED-Technologie und erweist sich daher als besonders energieeffizient und langlebig.

Auch die Leuchtenfamilie Emilia, die durch ihren klassisch geformten Leuchtenschirm besticht, stammt aus der Feder von Emiliana Martinelli. Als Steh- oder Tischleuchte erhältlich präsentiert sich Emilia als perfekte Ergänzung für klassisch eingerichtete Räume. In der Variante Miniemilia sind Steh- und Tischleuchte mit deutlich kompakterem Leuchtenschirm erhältlich. Ob sich Emiliana mit der „Emilia“ selbst ein Denkmal setzen wollte, ist nicht überliefert.

Zu den erfolgreichsten Leuchten von Martinelli Luce zählt eindeutig die Leuchtenfamilie Colibri, mit der sich Emiliana Martinelli zahlreiche, renommierte Designpreise sichern konnte. Colibri besticht durch die extrem filigrane Formensprache und energiesparende LED-Technologie. Die Leuchtenfamilie umfasst eine Tischleuchte, eine Leseleuchte, eine Stehleuchte, eine Bogenleuchte sowie eine Außenleuchte mit hoher Schutzart. Die Colibrí L sowie die Colibrí T Wandleuchten runden die Leuchtenfamilie stilvoll ab.

Auch der Entwurf für die röhrenförmigen Pistillo Leuchten stammt von Emiliana Martinelli. Diese Leuchtenfamilie besticht durch die Form des Leuchtenkörpers aus transparentem Polycarbonat. Das Licht erfährt durch die Röhren eine breite Streuung und wird besonders weich und gleichmäßig in den Raum abgestrahlt. Dadurch sorgen die Pistillo Leuchten für eine harmonische Lichtstimmung im Raum.

Die Spottò Stehleuchten präsentieren sich als elegante Fusion aus technischem Arbeitslicht und innovativer Designerleuchte. Das Erscheinungsbild dieser außergewöhnlichen Leuchten erinnert an die Ästhetik eines Scheinwerfers aus der Fotografie. Mit flexibel ausrichtbarem Licht erweist sich Spottò als funktionaler Lichtspender mit dem gewissen Etwas. Neben der normalen Ausfürung steht auch eine Variante mit energiesparenden LED-Leuchtmitteln zur Auswahl.

Die Spottò Leuchten deuten bereits an, dass Emiliana Martinelli sich nicht allein auf die Gestaltung von Beleuchtungssystemen für Wohnräume beschäftigt. Auch hier tritt sie in die Fußstapfen ihres Vaters und widmet sich der Entwicklung technischer Leuchten sowie Leuchtensystemen für den Außenbereich. Exemplarisch sei an dieser Stelle die Deckenleuchten-Serie Eye von Martinelli Luce: Leuchten & Lampen erwähnt. Diese technischen Leuchten bestechen durch ihr unaufdringliches Äußeres und ihre hohe Funktionalität. Wahlweise als Einbau- oder als Deckenaufbauleuchte erhältlich, bestechen die Leuchten der Eye-Serie durch den beweglichen Spot, der sich ganz nach Bedarf ausrichten lässt

nach oben