terminus

Mercury von Artemide: Leuchten & Lampen

Ihre Auswahl:   
8 Ergebnisse
Mercury
Artemide
8 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1
48-72 h
UVP*€ 1.260,-21 %
€ 995,-
48-72 h
UVP*€ 2.340,-21 %
€ 1.849,-
5 W
UVP*€ 2.460,-21 %
€ 1.943,-
5 W
UVP*€ 1.380,-21 %
€ 1.089,-
5 W
UVP*€ 1.170,-21 %
€ 924,-
5 W
UVP*€ 2.780,-21 %
€ 2.196,-
24 h
UVP*€ 1.040,-21 %
€ 822,-
5 W
UVP*€ 2.640,-21 %
€ 2.086,-
Ihre Auswahl:   
8 Ergebnisse
Mercury
Artemide
8 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

Artemide Mercury

Lichtzauber durch Wassertropfen

Die Leuchtenreihe Mercury des italienischen Herstellers Artemide ist Teil der Hydro-Serie, die das Thema Wasser anhand von „Lichtsteinen“ auf faszinierende Weise behandelt und unseren Räumen somit eine einzigartige Atmosphäre in Form eines unvergleichlichen Lichtspektakels schenkt.

So zum Beispiel mit der Artemide Mercury Soffitto. Die Deckenlampe vermittelt dem staunenden Betrachter inspirierende Assoziationen an herabhängende Tautropfen. Die silbrig weiß schimmernden Tropfen schweben scheinbar unter der Decke und vermitteln so einen Eindruck von Schwerelosigkeit. Bei den Werken des britischen Industriedesigners Ross Lovegrove denkt man aber auch an flüssiges Quecksilber, was das „Mercury“ im Namen auch unterstützt. Eine eindrucksvolle Kreation dynamischer Flüssigkeit stellt auch die Artemide Mercury Sospensione dar. Wie der Rest der Artemide Mercury Reihe auch, spielt diese Pendelleuchte mit den Möglichkeiten der Lichtbrechung. Dank zwei 160 W starken Eco-Halogenleuchtstäben, die unauffällig integriert sind, wird Licht nach oben geworfen, das dort von einer Reflektorscheibe aus hochwertigem Aluminium auf die Lichtsteine aus Spritzgussthermoplast zurückgeworfen wird. Resultat: ein schier überwältigendes Lichtspiel, das nicht nur den Raum erhellt, sondern darüber hinaus an ein anspruchsvolles Kunstwerk erinnert.

Doch die Wand- und Pendellampe aus dieser Serie verfehlen auch im ausgeschalteten Zustand nicht ihre außergewöhnliche Wirkung: Die Artemide Mercury Sospensione wird zu einer Skulptur, die das natürliche Licht aus der Umgebung reflektiert und beispielsweise die Bewegungen der sich im Umkreis bewegenden Personen wiederspiegelt. Wird diese Artemide Mercury Leuchte eingeschaltet, entfesselt auch sie das Szenario eines zwischen den Steinen hin und her fließenden Lichts. Mit weniger biomorphen Reflektoren, dafür auf gleiche Weise hinreißend, präsentiert sich eine Artemide Mercury mini. Sie ist als Wand- und Pendelleuchte erhältlich und bietet neben einem Lichtspektakel auch ausreichende Beleuchtung in Form von atmosphärischem Raumlicht, das nicht nur im Wohnzimmer geschätzt wird, sondern auch Schlafzimmer und Essbereich.

Wer großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein legt, trifft mit einer Mercury Sospensione bzw. Soffitto LED mit Sicherheit die richtige Entscheidung. Diese Hängelampen werden inklusive Energie sparenden LED geliefert, die ein Ausbund an Effizienz und Langlebigkeit sind. Zudem liefern sie mit einer Lichtfarbe von 3000 Kelvin ein angenehm warm-weißes Licht. Das außergewöhnliche Design verdanken Artemide Mercury Leuchten mehreren Elementen. Je nach Ausführung hängen zwischen fünf und zehn unterschiedlich große Reflektoren aus formgestanztem, glänzendem Aluminium mittels verschieden langer Nylonfäden an einer Scheibe aus druckgegossenem Aluminium. Der in Wales geborene Stardesigner Ross Lovegrove entwirft seine Objekte nie eckig, kantig oder lediglich der Funktionalität entsprechend. Stattdessen verleiht er seinen Objekten stets eine organische Form. Dabei wendet er neueste Materialien, biologische Gestaltungsformen und digitale Produktionstechniken an. Lovegrove selber untertitelt seine Entwürfe als „Organic Dreams“, in denen sich Ergonomie und Sinnlichkeit vereinen.
nach oben