terminus

Mobile Designerleuchten mit Akku

Akkuleuchten – Mobiles Licht „to go“

Akkuleuchten sind aufgrund ihrer Mobilität der Dauertrend in der Beleuchtung. Leuchten mit Akku benötigen für ihren Betrieb keine permanente Kabelverbindung, womit sie zu unabhängigen Lichtassistenten avancieren, die praktisch an jeden denkbaren Ort mitgenommen werden können, um für gemütliches Licht zu sorgen. Dieses wird von energieeffizienten LEDs erzeugt, so dass Akkuleuchten viele Stunden ohne Strom auskommen. Sie möchten an einem warmen Sommerabend auch nach Sonnenuntergang mit den Freunden im Garten sitzen? Oder abends auf dem Balkon das Buch weiterlesen? Kein Problem dank Akkuleuchten. Diese kabellosen Leuchten assistieren jederzeit mit praktischem Licht „to go“.

Alle Akkuleuchten ansehen

Unsere Empfehlungen



Akkuleuchten für viele Anwendungen


Akkuleuchten kommen für viele Beleuchtungsaufgaben in Betracht. Als Tischleuchte lassen sie sich im Innenbereich vielseitig verwenden. Ob auf dem Beistelltisch neben Sessel oder Couch, auf dem Nachttisch oder einfach auf den Boden gestellt – das Einsatzgebiet von Tischleuchten mit Akku ist weit gesteckt. Die  Roxxane-Leuchten von Nimbus seien an dieser Stelle exemplarisch genannt. Ihre Mobilität prädestiniert Akkuleuchten auch für das Mitnehmen nach draußen. Akkuleuchten kommen mit auf die Terrasse, auf den Balkon oder in den Garten – ideal für Aktivitäten wie eine Gartenparty oder Grillen. Hierbei fördern Akkuleuchten wie etwa die von Fermob mit ihrem behaglichen Licht nicht nur eine gemütliche Atmosphäre, sondern erhöhen auch die Sicherheit, indem sie die Orientierung verbessern. Akkuleuchten kommen inzwischen auch in Form von Wand - oder Pendelleuchten . Letztere lassen sich z. B. spielerisch leicht in einen Baum hängen, so dass zuvor ungeahnte Beleuchtungsszenarien Wirklichkeit werden.


Akkuleuchten: Highlights

Nimbus Roxxane Leggera 101 CL mit Magnetic Dock
Überragende 100 Stunden kommt die Akkuleuchte Leggera ohne Strom aus. Die nur 1,5 kg schwere Stehleuchte trumpft mit flexiblem, dimmbarem Leselicht auf.

Marset FollowMe
Die FollowMe gefällt nicht nur durch ihre Mobilität, sondern begeistert auch durch ihren speziellen Look, der ein charmantes Retro-Flair versprüht.

Flos Bon Jour
Philippe Starck, bekannt für sein oft verspieltes Design, entwarf die Bon Jour. Diese kommt mit einer hübschen „Krone“, die das LED-Licht perfekt entblendet nach unten streut.


Akkuleuchten – Top-Brands bei light11

Fatboy
Das niederländische Kult-Label verbinden viele mit der ikonischen Edison. Neben diesem stylishen Stimmungslicht, das sich mit einem Cooper Cappie „kleiden“ lässt, finden Sie viele weitere Tischleuchten-Modelle und andere akkubetriebene Leuchten.

Nimbus
Auch der deutsche LED-Experte Nimbus kann mit vielen attraktiven mobilen Akkuleuchten aufwarten. Zu den Bestsellern unter den kabellosen Leuchten gehört z. B. die mit einem gelenkigen 3D-Kopf ausgestattete Roxxane Fly, die so klein ist, dass sie fast in eine Hosentasche passt.

Flos
Neben den betörend schönen Bon Jour‚ Unplugged Akkuleuchten finden sich noch weitere Lampen mit Akku im Sortiment von Flos – wie z. B. die Gaku Wireless. Diese präsentiert sich als faszinierende Kombination aus Leuchte und Möbel, das Platz für Schale, Vase, Spiegel etc. bietet.




Alle Akkuleuchten ansehen
nach oben