Designerleuchten & Designerlampen mit Akku

Entdecken Sie kabellose Akkuleuchten für Innen und Außen

Einer DER Trends in der Beleuchtung ist aktuell der Faktor „Mobilität“. Zahlreiche Neuheiten setzen auf kabellosen Akkubetrieb und können somit an jedem denkbaren Ort für gemütliches Licht sorgen. Sie möchten an einem warmen Sommerabend auch nach Sonnenuntergang mit den Freunden im Garten sitzen? Oder abends auf dem Balkon einfach weiterschmökern, wenn das Tageslicht nicht mehr zum Lesen ausreicht? Kein Problem dank Licht zum Mitnehmen. Mobile Akku-Leuchten kommen jederzeit mit in den Garten, auf den Balkon oder die Terrasse und assistieren mit praktischem Licht „to go“. mehr lesen...

Mehr über portables Licht erfahren Sie auch in unserem aktuellen lightMAG-Beitrag.
Ihre Auswahl:   
42 Ergebnisse
Akkuleuchten
42 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

24 h
€ 299,-

24 h
€ 165,-

24 h
UVP*€ 420,-10 %
€ 377,-

24 h
UVP*€ 250,-5 %
€ 237,-

6 T
UVP*€ 310,-5 %
€ 294,-

6 T
UVP*€ 310,-5 %
€ 294,-

24 h
UVP*€ 298,-6 %
€ 279,-

24 h
UVP*€ 285,-5 %
€ 270,-

24 h
€ 155,-

5 T
UVP*€ 129,-12 %
€ 113,-

7 T
€ 75,-

24 h
UVP*€ 45,-33 %
€ 30,-

2 W
UVP*€ 463,-5 %
€ 439,-

7 T
€ 100,-

24 h
€ 100,-
Ihre Auswahl:   
42 Ergebnisse
Akkuleuchten
42 Ergebnisse
Sortieren nach:
 von 1

Licht zum Mitnehmen - Kabellose Akkuleuchten für Innen und Außen


Als besonders funktionales Leselicht erweisen sich die Roxxane Leggera Tisch- und Stehleuchten vom deutschen LED-Spezialisten Nimbus aus Stuttgart. Dank modernster Akku-Technologie und effizienter LED-Module sorgt die mobile Leuchte für bis zu 100 Stunden für Licht. Ihr Kopf lässt sich ganz nach Wunsch ausrichten, wodurch Roxxane Leggera sich als bedarfsgerechte Leseleuchte qualifiziert. Darüber hinaus beeindrucken diese Leuchten „made in Germany“ durch weitere technische Features, wie die berührungslose Gestensteuerung und einen „Boost-Modus“ für doppelte Lichtmenge.

Überaus mobil sind die Roxxane Leggeras auch durch ihr geringes Gewicht. Kein Wunder, steckt die Leichtigkeit doch schon im Namen: „Leggera“ bedeutet im Italienischen so viel wie „leicht“. Die Stehleuchte Roxxane Leggera 101 CL bringt lediglich 1,5 kg auf die Waage, die Tischleuchte
Roxxane Leggera CL 52 ist mit nur 1,1 kg ebenfalls ein echtes Leichtgewicht.

Ebenfalls aus dem Hause Nimbus stammt die kompakte Roxxane Fly LED. Das mobile Lichtwerkzeug kommt mit dem Roxxane-typischen, dreh- und schwenkbaren Leuchtenkopf und kann ganz nach Wunsch ausgerichtet werden. Dank eines Magneten im Fuß kann Roxxane Fly an Metalloberflächen befestigt werden, um sie noch flexibler zum Einsatz zu bringen. Alternativ steht eine Halterungsplatte als Zubehör zur Verfügung, mit der Roxxane Fly auch an nicht-magnetischen Oberflächen sicheren Halt findet.

Die FollowMe vom spanischen Hersteller Marset ist ein weiteres echtes Highlight unter den mobilen Lichtspendern. Das Werk von Designerin Imna Bermùdez besticht nicht nur durch kabellosen Betrieb – der Akku versorgt die Tischleuchte für bis zu 20 Stunden mit Energie – sondern auch durch ihr außergewöhnliches Design. Mit ihrer klassischen Formensprache erinnert die Leuchte an Campingleuchten oder alte Petroleumlampen - mobile Leuchten vergangener Tage. Der hölzerne Tragegriff fungiert als gelungener optischer Kontrast zu den weißen Kunststoffoberflächen und lädt gleichzeitig dazu ein, die Leuchte spontan mitzunehmen. Wie ihr Name bereits andeutet - „follow me“ bedeutet übersetzt „folge mir“ – folgt die Leuchte Ihnen überall dorthin, wo Sie gemütliches, mobiles Licht benötigen.

Der niederländische Outdoor-Spezialist Fatboy ist bekannt für seine außergewöhnlichen Sitzsäcke. Aber auch im Bereich der Beleuchtung profiliert sich das Design-Label als Trendsetter.
Mit der Edison the Petit bietet Fatboy eine akkubetriebene Leuchte, die in ihrer Form an klassische, viktorianische Leuchten erinnert. Die komplett in Weiß gehaltene Edison lässt sich durch „Cooper Cappies“ zusätzlich individualisieren, farbenfrohe und bunt gemusterte Aufsätze, die in zahlreichen Designs zur Auswahl stehen. Mit unter 1 kg Gewicht erweist sich Edison the Petit zudem als besonders leicht und mobil. Das rote Fatboy-Label an der Leuchte dient nicht nur als effektvoller Farbtupfer, sondern auch gleichzeitig als Zugschalter, mit dem sich die Leuchte in drei Stufen dimmen lässt.


Von Fatboy stammt auch die außergewöhnliche Tischleuchte Transloetje, die ihre Umgebung dank Akkubetrieb für bis zu 20 Stunden mit Licht versorgt. Transloetje besticht durch ihre transparente Oberfläche, die einen Blick auf das mittig platzierte Leuchtmittel erlaubt. Dieses erinnert an eine klassische Kohlefadenlampe, entpuppt sich jedoch als effizientes und umweltfreundliches LED-Leuchtmittel. Transloetje ist in vielen frischen Farben erhältlich, sowie als farblos-transparente Variante mit Kabel im typischen Fatboy-Rot.

Mobiles Licht der etwas anderen Art liefert die My New Flame USB Version aus der Feder der deutschen Designer-Legende Ingo Maurer. Die schlanke LED-Leuchte erinnert nicht nur auf den ersten Blick an eine Kerze. Mit dem Einschalten offenbart die Leuchte, warum das „Flame“, das englische Wort für „Flamme“ in ihrem Namen steckt: Das Licht der My New Flame USB Version ahmt das charakteristische Flackern einer Kerze nach und sorgt so für einen bezaubernden visuellen Effekt. Grundlage für dieses außergewöhnliche Lichtbild waren Videoaufnahmen echter Flammen. Mit ihrem flackernden Lichtschein weckt die Leuchte wohlige Assoziationen mit loderndem Feuer und sorgt damit für ein unvergleichliches Stimmungslicht. Dieses steht dank kabellosem Akkubetrieb überall dort zur Verfügung, wo atmosphärisches und gemütliches Licht gefragt ist.

 
nach oben