Glühlampenverbot 2016 – Der Stand der Dinge

Im Rahmen der „Ökodesign-Richtlinie“ beschäftigt sich die EU-Gesetzgebung seit einigen Jahren mit der Effizienz elektrischer Geräte und Anlagen. Im Zuge dessen erfolgte auch das sogenannte „Glühlampenverbot“, durch das die altvertraute Glühlampe praktisch aus dem Handel verschwunden ist. Durch die Ökodesign-Richtlinien der EU, haben sich die Energieeffizienzkriterien für Leuchtmittel verschärft. Daher verschwinden neben herkömmlichen Glühlampen mit Glaskolben und E27-Fassung noch zahlreiche weitere Leuchtmittel vom Markt. Viele Verbraucher sind aktuell verunsichert, welche Leuchtmittel eigentlich noch erhältlich sind, da die Verordnungen mehrfach geändert wurden. Daher verschafft Ihnen das lightMAG einen Überblick über das Glühlampenverbot 2016, das am 01. September 2016 in Kraft tritt und Lampen mit gebündeltem Licht betrifft.

Licht der neuen Generation – Nimbus Roxxane Leggera

Die deutschen LED-Pioniere von Nimbus läuten die nächste Ära der Heimbeleuchtung ein. Die neuen, akkubetriebenen Steh- und Tischleuchten Nimbus Roxxane Leggera bieten portable und energieeffiziente Beleuchtung für die heimischen vier Wände jenseits von Taschenlampe oder Kerzenschein. Die nächste Generation des Lichts setzt auf die Verbindung effizienter LEDs und fortschrittlicher Akku-Technologie. Damit bieten sie an jedem Ort – ob am Fenster, auf dem Sofa, im Bett oder auf Terrasse und Balkon – bedarfsgerechtes Licht von hoher Qualität. Ein Stromanschluss wird nur noch benötigt, um die Lichtspender gelegentlich aufzuladen. Daher passt diese Leuchtenfamilie hervorragend zum Nimbus-Slogan „light unleashed“ – zu Deutsch „entfesseltes Licht“.

Zurück in München – light11-Besuch bei Ingo Maurer

Letztes Mal haben wir über unseren Besuch im Münchner Showroom von Ingo Maurer berichtet. Heute möchten wir einen Blick auf die Werkstatt im „studioshowroomwerkstattatelier“ in Schwabing und in die Produktion in Aubing werfen. Hier nehmen die innovativen Ingo Maurer Leuchten erste Gestalt an, um danach in die Fertigung zu gehen.

Michael Raasch – Designer im Interview

 

Der diplomierte Designer Michael Raasch entwickelt Leuchten, Möbel und Accessoires. Verbindendes Element seiner Objekte ist ein übergreifender, ganzheitlicher Gestaltungsansatz. So entstehen Kollektionen, deren Produkte untereinander kombinierbar sind und sich perfekt ergänzen. Wir trafen Michael Raasch auf der diesjährigen Light + Building 2016 in Frankfurt und plauderten mit ihm über seine Tätigkeit als Designer, seine Kooperation mit dem deutschen Premium-Hersteller Steng Licht und über seine neue LED-Pendelleuchte Prolong.

Leuchten inspired by Nature

Heute widmen wir uns Leuchten inspired by Nature – Leuchten, deren Designer sich von Mutter Natur inspirieren ließen. Unsere natürliche Umwelt stellt in ihrer großen Vielfalt ein Eldorado für kreative Entwürfe dar. Das Resultat sind Leuchten, die in ihrer Optik an Pflanzen, Tiere oder andere natürliche Phänomene erinnern und dadurch eine Prise Natürlichkeit in Haus oder Garten bringen.